Warum hat der typische Indianer immer lange Haare?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil der Glaube darin steckt,das je länger die Haare,je mehr Kraft und Geist der Ahnen in ihnen steckt1

Vieleicht kannten die Indianer den Beruf des Frisörs nicht.

Weil bei manchen indianischen Völkern der Glaube herschte, im Haar sitzt die Seele.

Bei einigen Plainsvölkern schnitt man sich die Haare ab, wenn ein guter Verwandter starb, als Zeichen, das ein Teil der Seele gegangen ist.

Die hatten damals noch keine Scheere

gegenfrage: warum hat der europäer immer kurze haare?

Rusdeutscher 10.10.2010, 20:47

Gegenfrage: Kann man diese Gegenfragen endlich lassen das nervt langsam und ist auch nicht witzig !

0
Bobsie 11.10.2010, 09:00
@Rusdeutscher

Anders formuliert: Der Indianer hat lange Haare und der Europäer hat kurze Haare.

Nun ist es keine Gegenfrage mehr.

0

Damit hier solche Fragen gestellt werden können.

Was möchtest Du wissen?