Warum hat der schlauste Mensch der Welt geraucht?—> Albert Einstein?

4 Antworten

Weil es ihm wohl geschmeckt hat --- und damals war das Risiko, insb. bzgl. Krebs, noch nicht bekannt.

Er mochte es einfach. Rauchen ist zwar sehr ungesund aber man muss jetzt nicht dumm sein wenn man raucht. Alle Raucher wissen genau daß es ungesund ist. Auch ist der schlauste Mensch der Welt nicht zu definieren. Auch sagte Einstein Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher

immer diese Mutmaßungen. Auch wenn Einstein eine große Glorifizierung in den Schulwissenschaften erfährt, halte ich Ihn längst nicht für den "intelligentesten" Menschen der Welt..

Wieso nicht? Wer soll schlauer sein nach dir?

0
@DenisSulovic36

das kann man so nicht sagen. Ich weiß nur dass die "Schulwissenschaften" gerade diese Leute wie Einstein, Darwin und Edison hoch feiern,

während andere Wissenschaftler - gerade die Deutschen übrigens - größtenteils verdrängt und verschwiegen werden. Tesla, Schauberger.-

Beispielsweise gab es schon in den 1920 Elektroautos. Die Industrie wollte aber Erdöl verkaufen. Du weißt ja wie es gekommen ist.

Oder Freie Energie, an der Tesla geforscht hat.

Was denkst du, würden die Leute noch arbeiten gehen, wenn sie nicht "zahlen" müssten für Ihre Energie?

Das Thema ist sehr tiefschichtig.

0

Er war ja auch nachgewiesenermaßen nicht der Intelligenste Mensch der Welt. Andere haben höherer IQs, wenn man es darauf bezieht.

0

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Da du dich offenbar auf das Gesundheitsrisiko beziehst - gehst du gelegentlich auf die Straße, nimmst also am Straßenverkehr teil? - Kann tödlich enden!

Einstein war in seiner Branche SPITZE, ob er jemals als schlauester Mensch bezeichnet werden koennte, darueber koennte man streiten.

2
@zetra

Stimmt - was mich an ihm fasziniert: er hatte einen ganz speziellen Humor

1
@nax11

Und er hatte eine zweite Frau, somit ist Irren menschlich.

Ironie.

1

Was möchtest Du wissen?