Warum hat der Mensch einen Fingerabdruck?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Papillarleisten erleichtern das Greifen von rauen und feuchten Gegenständen und tragen vermutlich auch zur verbesserten haptischen Wahrnehmung bei. Vor allem für Baumbewohner bieten diese Leisten also große Vorteile. Neben Menschen besitzen auch sämtliche übrigen Primaten Papillarleisten an Handflächen und Fußsohlen (einige haben auch welche an ihren Greifschwänzen) und bei den Koalas und anderen Tieren haben sich ähnliche Strukturen parallel entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Demonoschwili,

wenn Blätter von einem Baum fallen, hat jedes Blatt einen anderen Fallweg. Der lässt sich wissenschaftlich nicht vorausberechnen.

Welchen evolutionären Zweck hat das?

Muss alles einen evolutionären Zweck haben?

Evolution lässt sich rückwirkend erklären, zu was sie gut war oder auch nicht. Mir ist aber nicht bekannt, dass Evolution ein bestimmtes Ziel oder einen Zweck (auf was will sie hinaus?) überhaupt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddyeinfacheddy
16.07.2017, 22:37

Soll ich dir was sagen :) Darwin hat am Lebensende alle Aufzeichnungen die er hatte zerstört....er hat es bereut sowas in die Welt gesetzt zu haben. Das war aber schon zu spät. Leider wird davon nicjts berichtet bzw. verschwiegen....

0

Viel interessanter ist die Frage, wieso die alle unterschiedlich sein sollen, welchen Zweck das in der Natur erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um damit Oberflächen ertasten zu können.

Als Jäger muss man ja im Dunkeln feststellen, auf was für Untergrund man sich bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
16.07.2017, 18:03

Da habe ich jetzt festgestellt, dass ich im Dunkeln kaum jage.

0

Die Rillen geben Halt, ähnlich wie das Profil einer Schuhsohle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?