Warum hat der Krokodil so lange überlebt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

HAllo :)!

  1. Weil er sich den wechselnden Anforderungen der Natur duchr seine Evolution (Veränderung) angepaßt hat.(Er sah übrigens nicht immer so aus, wie heute, ist leichter, wendiger geworden, bildete bessere Seh- und Riechorgane aus. http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,164517,00.html)
  2. Ihm wächst kein Gleidmaß nach, falls vom "Kollegen" abgebissen (das können nur Molche und Eidechsen), aber Krokodilblut ist das beste Desinfektionsmittel, das es überhaupt gibt. Kein Chemiker, kein Laborant kann Dir je so ein tolles Zeug zusammenmixen!Da die Tiere auch bei Verletzungen im Brakwasser und Schlammigem Fluss in den Tropen überleben müssen, haben sie dieses "Spezialblut" entwickelt.Noch nie, nie, nie... ist eine von Ihnen an Sepsis=Blutvergiftung oder Bakterieller - Viraler Krankheit verändet!Sie bekämpfen sogar HIV Vieren in sich durch das Blut, deswegen vertrauen die Forscher jetzt aud sie, als Aids-Medizin-Lieferanten. Alles klar? Gruß+Frage war gut: I.B.

Was möchtest Du wissen?