Warum hat das Lenkrad geknallt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie du schon geschrieben hast: Es ist ein Neuwagen.

Da wurde die Verstellung vom Lenkrad noch nicht häufig bewegt und vermutlich war das Fett einfach noch zäh. Während du also erst mal den Widerstand überwinden musstest -> relativ viel Kraft aufgewendet.

Nun ist es eben bis auf Anschlag eingestellt, alles in Ordnung. Wenn davon jetzt irgendwas Schaden genommen haben sollte -> zurück zum Händler. Darf nicht passieren.

vielen dank, für die schnelle Hilfe, fährt sich auch alles supi. denn kann ich ihn ja jetzt genießen.

0
@Martin17020401

Das es beim Einstellen richtig Rummst kann auch bei höheren Laufleistungen vorkommen. Dann war's erst mal wieder »fest«.

So oft stellt man i.d.R. ja nicht die Lenksäule ein (außer bei Fahrzeugen aus einem Fahrzeugpool bei welcher alle paar Stunden jemand anders drin sitzt).

Allzeit gute Fahrt!

0

das wird wohl nur die Einrastung gewesen sein, Hebel ist zurück geschnappt

Normalerweise sollte das Lenkrad-Gestell das locker aushalten.

Wenn alles normal funktioniert, dann sollte nichts sein. (viel kann da eh nicht kaputt gehen)

Da kann nix passieren, mach Dir keine Gedanken!!

Die Höhenverstellung hat mit der Lenkung nichts zun tun.

Der Anschlag dafür hält das aus.

Ich danke euch allen für die netten Antworten. Schön das Du ihr mir so gut geholfen habt.

Was möchtest Du wissen?