Warum hat Daryl in einer Episode von the Walking Dead Geld gesammelt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine gute Frage. Als ich die Szene gesehen habe, dachte ich, dass das später wieder aufgegriffen wird. Wurde es aber bislang nicht und ich denke, jetzt kommt dazu auch nichts mehr.

Wahrscheinlich konnte er einfach nicht widerstehen. Daryl hat ja eine etwas zwielichtige Vergangenheit und manche Gewohnheiten wird man vielleicht einfach nicht los. Oder er wollte wissen, ob es sich durch diese Geste wieder so anfühlt wie früher. Hat es aber wohl nicht.

Eine andere Möglichkeit wäre natürlich, dass er das Geld einsammelt, um Geld zu haben, wenn die Welt sich wieder normalisiert hat und Geld wieder eine Rolle spielt, aber das halte ich eher für unwahrscheinlich. Daryl ist weder naiv noch dumm. Mit Optimismus hat das nichts mehr zu tun, denn selbst wenn die Welt wieder zombiefrei wäre, wäre nicht sofort wieder alles wie früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er Hoffnung hatte, dass die Welt wieder gut wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?