Warum hat Butan eine niedrigere Siedetemperatur als heptan?

2 Antworten

Wegen der Van-der-waals Kräfte oder wie auch immer man das schreibt lol xD. Heptan ist ein längeres Molekül und damit herrschen zwischen den heptan Molekülen stärkere Anziehungskräfte => Siedepunkt höher. Butan ist ein viel kleineres Molekül => Siedepunkt niedriger.

Meine Vermutung:

Aufgrund der höheren Anzahl der Kohlenstoffatome können sich die Van der Waals Kräfte besser entfalten.

Die Dipolkräfte tragen bestimmt auch ihren Teil dazu bei.

Mit freundlichen Grüssen

Lukibuk

Was möchtest Du wissen?