Warum hat Burger King nicht so viele Kunden in Deutschland (Im Vergleich zu Mcdonald's z.B. )?

9 Antworten

Ich war einmal dort und es hat mir überhaupt nicht geschmeckt.

Da ich ohnehin so einen Laden nicht direkt vor der Tür habe, brauche ich das auch nicht. Zu Mäckes geh ich übrigens auch nur einmal in fünf Jahren.

Warum hat Burger King nicht so viele Kunden in Deutschland 

.

Die einfachste Erklärung ist: MCD ist stärker (anzahlmäßig) mit seinen Restaurants in D vertreten als Burger King.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/fast-food-branche-burger-king-plant-in-deutschland-300-neue-restaurants/22699596.html?ticket=ST-10965595-NkNJzL5AqrJuCCjgFXYj-ap3

Woher ich das weiß: Recherche

danke. Habe den Anfang gelesen. Interessanter Artikel

0

Weil halt Mc Donalds die ein 1 Euro Sachen hat und Burger King nicht und weil MC Donalds beliebter ist und ich sehe es ja bei uns die meisten gehen zum MC Donalds als zum Burger King weil Burger King ist fast immer Leer nur 2-3 Leute und es kommt ja auch drauf an wie das Personal ist ob freundlich oder unhöflich und das Essen ist es heiß und durch oder Lauwarm und ekelhaft

Was möchtest Du wissen?