Warum hat Burger King die Pommes verändert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Pommes wurden dicker gemacht, damit sie länger warm bleiben, das macht sie für den Lieferservice geeigneter.

Offenbar haben die Restaurants ohne Lieferservice noch die alten Pommes.

Was ich gar nicht verstehe.

Gruß

0
@AldoradoXYZ

Nicht alle m.W.

Ich könnte mir vorstellen, dass es den Restaurants ohne LS erstmal frei bleibt die Pommesart zu wählen, vllt, bis gewisse Verträge auslaufen. Mittelfristig wird bei allen dieselbe Variante landen.

0
@mrmccaughy

Das würde ich allerdings wieder verstehen. Als Kette möchte man doch geschlossen auftreten. Gewohnte Produkte zu gewohnter Qualität bieten - überall.

Schade, dass mir die "neuen Pommes" gar nicht gefallen.

Gruß

0

die haben nichts verändert, die haben nur nen anderen, billigeren Pommes-Großproduzenten genommen

Na, dann haben sie ja etwas verändert. Anderer Produzent produziert andere Pommes.

Trotzdem wird bei solchen Änderungen vorher immer geprüft wie gut die Änderung beim Kunden ankommt. Die finanziellen Risiken sind wesentlich zu groß.

0

Völliger Schwachsinn. Diese Veränderungen gibt es nur in einigen Restaurants und zwar in denen mit Lieferservice, damit diese länger warm bleiben. Der Lieferant wurde dabei nicht gewechselt.

0
@Franzikus

Ist das nicht eher sehr "untypisch" und "gefährlich"? Hatte bei einer anderen Antwort schon vermutet, dass es beide Varianten abhängig vom Lieferservice gibt.

Aber eine Kette tut doch gut daran überall gleiche Produkte und gleiche Qualität anzubieten, oder? Warum sollte man das aufweichen?

Gruß

0

Also ich konnte bisher keine Veränderung feststellen, vielleicht erklärst Du die Änderung etwas genauer.

Früher waren die wesentlich dünner und knuspriger. Außerdem sieht man jetzt wesentlich mehr, dass sie direkt aus der Kartoffel geschnitten wurden. Sie sind jetzt wesentlich mehr so wie Pommes-Buden-Pommes.

0
@AldoradoXYZ

Ok, dass sie nicht mehr so knusprig sind, könnte an so einer bescheuerten EU-Verordnung liegen, die seit letztem Jahr in Kraft ist. Aber Größe und Form sind zumindest hier bei uns unverändert.

0
@Schimeck
hier bei uns unverändert

Das ist ja interessant.

Vielleicht liegt es wirklich an dem Liefer-Service. Da wo der Liefer-Service angeboten wird, sind die Pommes anders.

Allerdings wäre das eine sehr unübliche Strategie. Die Produkte sollten/müssen überall gleich sein.

Gruß

0
@AldoradoXYZ

Sind sie definitiv nicht, es gibt schon von Bundesland zu Bundesland gewissen Unterschiede bei den Produkten, betreffs der Qualität, und auch des Geschmacks, weltweit sind diese Unterschiede sogar sehr groß.

0

Was möchtest Du wissen?