☝🏼Warum hasst irgendwann mal der Mann die Frau oder umgekehrt, wenn sie sich doch am Anfang über alles liebten und heirateten?

9 Antworten

Irgendwann holt die Realität die Menschen wieder ein. Träume und Wunschdenken erweisen sich als unerreichbar, die Vorstellungen sind was anderes gewesen... dann kann es sein man gibt Schuld dafür dem Partner... Beruf, evt. auch Familie und alles zusammen sind dann oftmals Herausforderungen denen nicht alle gewachsen sind. Gegenseitige Schuldzuweisungen nehmen zu. Ungleiche Arbeitsverteilung in der Familie, mehr Streit und irgendwann ist eine Trennung dann eben vorprogrammiert. Es muss ja nicht generell so kommen, aber oft kommt es eben schneller als man denkt und es will.

Das hat mehrere Gründe:

Aus eigener Erfahrung sind aber vor allem 2 Faktoren ausschlaggebend:

1. Die Enttäuschung die man sich selbst gegenüber Empfindet

Bei mir war es so, dass ich bei meiner Ex Freundin am ende gedacht habe: Wie konntest du dich nur mit so jemandem einlassen? Ich habe mir Vorwürfe noch und nöcher gemacht.

2. Die Wut wenn man Hintergangen wurde.

Mich hat es z. B. fertig gemacht, dass meine Ex sogar als erstes ich liebe dich und pipapo gesagt hat. Dann aber nach unserer Trennung 2 Wochen später mit jemandem anders gevögelt hat. Klar hat mich eigentlich nichts zu interessieren, sie musste mir das aber natürlich unter die Nase reiben...

Inzwischen nach ca. 3 Monaten ist für mich wieder alles ok. Ich treffe mich selber mit anderen Frauen und lebe mein Leben weiter. Trotzdem kann ich meine Ex nicht gut in Erinnerung behalten. Wenngleich sie mir gezeigt hat, was für eine Person ich nie mehr in meinem Umfeld haben will.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
25

Nummer 1 hast du sehr treffend formuliert.

0
28
@WingedMaiden

Ja, das hat mich wirklich hart getroffen. Den Gedanken habe ich immer noch. Da meine Freundin aber in DE lebt und ich in der CH, habe ich wenigstens eine sehr sehr kleine Wahrscheinlichkeit, dass ich sie wieder sehe.

0

Am Anfang der Beziehung hast du noch diese rosarote Brille auf... Du siehst das, was du sehen möchtest und machst dir etwas vor. Du siehst einfach nur das Gute in einer Person und stellst diese auf ein hohes Podest, weil du keine fatalen Makel erkennen kannst.
Irgendwann kommt der Punkt, dort vermischt sich Alltag mit Schwärmerei. Ihr verbringt sehr viel Zeit miteinander und diese rosarote Brille verschwindet.
Du siehst plötzlich auch die negativen Dinge in der Person. Die anfängliche Aufmerksamkeit und Neigung wird zur Gewohnheit und man nimmst sie gar als selbstverständlich wahr.

Meine Oma hasst mich was soll ich tun?

Erst einmal zu mir: ich bin ein Mädchen, 13 Jahre alt und habe eine Schwester (10). Ich habe noch beide Omas und Opas wobei eine Oma (väterlicherseits) von meinem Opa getrennt sind . Um diese Oma geht es auch! Sie hat soweit ich weiß keine Krankheiten oder ähnliches.was noch wichtig zu erwähnen wäre: sie wohnt bei uns nebenan.
Jetzt zum Problem:
Sie hasst mich zumindestens gibt sie mir seid einigen Jahren das Gefühl. Ich bemühe mich wirklich bin immer nett und höflich doch sie hat immer was an mir auszusetzen. Ganz anders als bei meiner Schwester die liebt sie bringt ihr Geschenke mit wobei meine sis. nichteinmal sonderlich höflich zu ihr ist.
Ich hab ihr auch versucht aus dem Weg zu gehen da sie aber nebenan wohnt ist das sehr schwer!
Und jetzt weiß ich nicht mehr weiter! ):
Danke schonmal im Vorraus für die Antworten!!

...zur Frage

Lieblingslieder länger geniessen?

Hi,

vielleicht kennt ihr das ja... Ihr entdeckt ein Lied, es wird zu eurem Lieblingslied, ihr hört es fast den ganzen Tag und irgendwann hasst ihr es, weil ihr es so oft gehört habt und jeden Ton auswendig kennt.. :P

Lässt sich das vermeiden? :D

...zur Frage

Die Schwerkraft lässt nach

Hallo zusammen,

Meine Frage: Kann es in laufe der jahre irgendwann mal passieren das die Schwerkraft der Erde an kraft verliert oder ganz nach läst? Was würde nach dem ausfall geschehen?

...zur Frage

Arrangierte Ehen in 2018?

Ist es heute immernoch so, dass türkische Mädchen ihren Ehemann von der Familie ausgesucht bekommt? Gibt es viele solcher Familien? Worauf schaut die Familie der Frau, wenn sie einen Mann suchen? Was muss der Mann haben, um der Familie zu gefallen? Was denkt ihr über die Liebe zwischen einer türkischen Frau und einem Mann anderer Herkunft? Und was denkt ihr uber eine türkische Frau und türkischen Mann, welche aber nicht von Familien ausgesucht wurden? Ist das in türkischen Familien heutzutage ok oder eher eine seltene Ausnahme?

...zur Frage

Werden die Vertriebenen Menschen aus Ostpreußen/Pommern usw irgendwann entschädigt oder bekommen ihr Land zurück?

Meine Vorfahren beide Opas und Omas kommen aus den ehemaligen Deutschen Gebieten Ostpreußen und Pommern. Die Vorfahren meiner Freundin kommen aus Oberschlesien. Meine Opas hatte beide dort Land der eine zb nen Bauernhof der andere ne Schmiede und so weiter. Dann wurden sie dort von den Polen vertrieben die sich des Landes und der Häuser bemächtigten. Es gab nie eine Abfindung von den Polen für dieses Unrecht! Und meine Vorfahren haben sicher keiner Fliege etwas zu leide getan das waren ganz normale arbeitende Leute die mit dem ganzen Krieg garnichts zutun haben wollten!

Wird es irgendwann eine Wiedergutmachung für die Vertriebenen Deutschen durch das Unrecht das die Polen uns angetan haben geben oder eine wiederanbindung der Östlichen Teile Deutschlands geben? Oder wird diese Schande weiterhin verschwiegen werden? Danke für Antworten.

...zur Frage

an die Frauen: Was wäre bei eurem zukünftigen Ehemann ein absolutes No-Go?

Ich Frage gezielt nach dem Ehemann, nicht nach dem Freund. Das ist ein versehentlicher Unterschied.

Ich will hier nur die Meinung der Frauen lesen. Es ist keine Präferenz für irgendetwas.

PS: Es mir bewusst, dass nicht alle Frauen gleich denken und auf das gleiche stehen. Deshalb braucht ihr mir das nicht nochmal zu sagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?