warum hassen wir uns eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gute frage, viele lassen den Hass an fremden Menschen aus wenn diese z.B nicht die Hose an haben in Ihre Familie. Oder lassen wegen anderen Faktoren einfach ihren Stress an andere raus. Bei vielen ist es vielleicht noch ein inneres drängen seine Familie beschützen zu müssen wie früher als wir noch in Höllen gehaust haben. Oder tatsächlich nur eine Art Spiel für viele. Was es auch immer sein mag man sollte mittlerweile eigentlich intelligent genug das sowas nicht mehr vorkommt aber irgendwie sind wir noch nicht so weit. 

Es ist die Natur des Menschen und wer weiß ob wir ohne diese Merkmale die "top 1" unter den Tieren wären.

Würden die Menschen sich nicht gegenseitig töten könnte ich mir vorstellen das :

1. Alles irgend wie 0815 wäre 

2. Wir wären technisch weiter 

3. die Überbevölkerung voranschreiten würde.

Hass ist auf der einen Seite (leider) etwas völlig normales, auf der anderen Seite wird er von bestimmten Menschen aus bestimmten Gründen gefördert. 

Recht hast du, nur denken leider bei weitem nicht alle Menschen so pazifistisch.

ich denke nur logisch, pazifistisch bin ich nicht.

0

Da hast Du wirklich Recht! Die Welt wäre schöner, wenn die Menschen nicht so feindselig untereinander wären. Viele sind egoistisch und voreingenommen. Jeder will besser als der andere und angesehener sein. Das ist  schade, denn durch Zusammenhalt kann man so viel mehr ereichen.

Weil Neid und Eifersucht unser ständiger Begleiter ist

Was möchtest Du wissen?