Warum hassen viele Mathe- und Physiklehrer?

9 Antworten

Hey :)

Nun ja, hassen finde ich etwas übertrieben - nicht mögen finde ich schon passender.

Erst einmal denke ich, dass viele Schüler einfach diese beiden Fächer nicht sonderlich gern haben oder nicht gut darin sind. In diesem Alter wird dann ganz spontan die Abneigung gegen das entsprechende Fach auch auf die Lehrer übertragen, die einen dazu "zwingen" sich dennoch damit zu beschäftigen.

An meiner Schule hatte es allerdings noch einen weiteren Grund, nämlich den, dass leider keiner dieser Lehrer/innen in der Lage war, anständig zu unterrichten oder Noten zu vergeben.

Das lag am großen Mangel an Lehrkräften für diese Fächer, weshalb sie eben solche eingestellt haben, die pure Physik oder pure Mathematik studiert haben, allerdings nicht auf Lehramt. So trug der Großteil unserer Lehrer in diesen Fächern Doktortitel, kam aus der Universität oder Forschung und hatte überaus großes Fachwissen.

Das war toll für alle, die sehr gut in Physik und Mathe waren, aber für den Rest leider eine Katastrophe. Die Lehrkräfte waren einfach nicht in der Lage die Grundlagen an Jugendliche zu vermitteln, schafften es nicht, verständliche Erklärungen zu formulieren oder sinnvolle Aufgaben zu stellen und pädagogische Fähigkeiten waren auch eher mangelhaft.

Im Endeffekt würde ich aber nicht sagen, dass es generell die Pysik- und Mathelehrer sind, die all die Abneigung der Schüler kassieren, auch in anderen Fächern war das an meiner Schule leider sehr stark spürbar.

LG

ganz einfach

viele Schüler sind doof und begreifen nicht die Naturgesetze. Auch die Lehrer können es Ihnen nicht vermitteln. Deshalb driften viele S. ab in  Smartphones etc..

Bei Mathe ähnlich, doch hier könnten sie die regeln lernen. Doch zu faul. Später rächt sich das.

Wenn ein Fleißiger im Anzug herumläuft und der Faule als 450 Euro Jobber einer Würstchenbude pommees vertickt.

Die Lehrer können oft nichts vermitteln sind halt die Schüler geforderrt, schon früh sich selbst zu organisieren.

Was hast du denn gegen Mathe-und Physiklehrer. Bei uns sind die meistens relativ beliebt, da sie etwas lockerer sind und oft gute Laune haben. Die Leute, die Mathe- und Physiklehrer nicht mögen, sind meistens diejenigen, die nicht besonders gut in diesen Fächern sind. Das ist jedoch unlogisch, da das ja nicht mit dem Charakter des Mathe/Physiklehrers zusammenhängt.

1) war es nur eine Frage, 2) habe ich nichts gegen Physik- und Mathematiklehrer 3) Wo ist "bei uns" ? :D

0

Bei "uns" ist an meiner Schule

0

😂😂ok tut mir leid

0

Was möchtest Du wissen?