Warum hassen so viele Leute und Länder die Deutschen?

Support

Liebe/r supermiki79,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Gerti vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Es gibt mehere Länder die sich nicht mögen und die unbeliebt sind man denke an England, Schottland, Irland und Nordirland, Griechenland und Türkei, Japan, Korea und China, Israel und die arabischen/islamischen Länder, Indien und Pakistan, die USA und die islamische Welt und so fort. Das kommt durch die Geschichte durch Kriege, abtretung von Gebieten, verschieden Religion...die Deutschen traten auch zur Kaiserzeit als Kolonialmacht recht arrogant auf, dann die beiden Weltkriege, und auch heute noch sind deutsche Touristen unbeliebt weil sie so schwierig, arrogant, pingelig...sind und keinen Spaß verstehen und sich oft beschweren.

wir mögen die holländer auch nicht und sie uns eben nicht. die Ösis kann auch keiner wirklich leiden weil sie nach 45 plötzlich von nicht und an nichts beteiligt gewesen sein wollten und daher dann auch so taten als wären die 'deutschen' es allein gewesen. Aber ganz ehrlich, ich bin weltweit unterwegs und in 10 Jahren, hatte ich bisher nur ein ehr negatives zusammentreffen.Die Mehrheit aber und gerade die niedrigeren schichten sind da aber offener. mit politik hat das alles nichts mehr zu tun, es zog sich eben so hin...und england. also england und deutschland waren schon vor 45 keine Freunde. Das zieht sich durch die ganze Geschichte. Ist eben so, ich reise dennoch nach England und kenne Engländer. Man muss nicht alles so ernst nehmen, vieles wird heute auch mit humor genommen und zur sprache gebracht. Seien wir ehrlich, wieviele Fussball Fans haben sich nicht nur über das WM Spiel D-Eng gefreut...oder besser dem ergebniss, sondern auch darüber das es eben die Tommys waren? :D

schreib doch nicht so einen quatsch. ich habe in diesen ländern noch nie überdurchschnittlich negative erfahrungen gemacht. wo treibst du dich rum? im hooligan-umfeld?

annokrat

Noch normal oder schon krankhaft?

Hallo. Ich bin W, 17 und habe bis jetzt schon einige Tode mitbekommen. Mein Großvater starb an Krebs, mein Uropa starb, die Schwester eines alten Klassenkameraden starb wegen eines Zugunglücks, ein alter Freund hat sich erhängt... Jedenfalls war es so, nachdem mein Opa vor ca 4 Jahren verstorben ist, hatte ich ständig - für ca 2 Jahre Albträume. Als im September mein Kumpel gestorben ist, fing ich langsam an mich mehr mit dem Thema Tod zu beschäftigen.

Ich Trauer nicht mehr so viel aber denke dafür viel mehr über das Thema nach. Google wie man sich erhängt, lese etwas über Nahtot Erfahrungen, hatte selber schon Suizidgedanken und stellte mir schon öfters vor, Bestatterin zu werden. Ich habe auch immer noch ab und zu Albträume aber es ist wie eine Art sucht geworden ständig was darüber zu lesen.

...zur Frage

Frankriech schuld am WK 2?

Kann man nicht sagen, dass Frankreich große Schuld am zweiten Weltkrieg hatte? Schließlich sind sie es ja, die absurde Bedingungen in Versailles gestellt haben, die niemand tragen konnte. Und zu sagen, dass die Allierten aus dem WK 1 das auch wollten, stimmt nicht. Die USA war von vornerein dagegen, England ein paar Jahre später auch. Noch dazu haben sie das Rheinland,das Herz deutscher Industrie, unter militärischer Kontrolle gemacht und somit maßgebend die deutsche Wirtschaft ruiniert. Natürlich hat Hitler den Krieg begonnen und das dt Volk die Partei gewählt, aber sie wurden ja auch mehr oder weniger in sie hineingetrieben. Man darf das Ganze ja nicht aus heutiger Perspektive sehen, sondern man sollte sich mal in die Lage der Menschen in Deutschland damals  hineinversetzen.

Die Alleinschuld am WK 1 kann man Deutschland sowieso nicht geben, sie haben ihn zwar begonnen, aber wohl eher als Präventivschlag.

Und wer jetzt kommt mit " Das haben sich die Deutschen selbst zuzuschreiben, die hätten Frankreich nicht Elass/Lothringen nehmen sollen" Die Franzosen haben seit Ludwig regelmäßig deutsches Land geschwächt. Natürlich kamen durch Napoleon Reformen aber schließich wurde er eher zum Diktator, weshalb sich alle Staaten von ihm abegewandt haben.

Wie seht ihr das Ganze?

...zur Frage

Warum wurde Schweden im Zweiten Weltkrieg nicht von den Deutschen und Sowjets angegriffen obwohl es mitten im Krieg lag?

Im Zweiten Weltkrieg war praktisch jedes Land in Europa betroffen, nur die Schweiz war neutral aber die Deutschen haben zb Frankreich, Belgien, Niederlande, Dänemark, Norwegen besetzt fast ohne Widerstand obwohl die auch teilweise neutral waren.

Und Finnland wurde von der Sowjetunion angegriffen im Winterkrieg und war auch mit den Deutschen verbündet.

Aber Schweden war auch neutral aber es wurde nie angegriffen weder von Deutschen noch Russen obwohl es mitten in der Ostsee lag und mitendrin weil ja Norwegen und Finnland im Krieg waren und Schweden war in der Klemme.

Und viele Juden flohen auch nach Schweden und es hatte auch zb Eisen und die Nazis hätten in Schweden auch viele Blonde für ihren Rassenwahn gefunden genau wie in Norwegen.

Und die Sowjetunion hätte auch über die Ostsee kommen können und Schweden erobern und die Deutschen hätten es auch erobern können. Aber was war der Grund dass seine Neutralität immer geachtet wurde?

Hätten die Schweden sich sehr gewehrt oder friedlich besetzen lassen? Oder war es wegen dem Winter weil das Gelände durch den Schnee und viele Wälder, Seen, Moore nur schwer zu erobern ist aber das war auch in Norwegen und Finnland ja so.

Und wie wichtig war Schweden den Deutschen und Sowjets strategisch? Sogar Island wurde besetzt aber warum blieb Schweden als einziges Land in Skandinavien vom Krieg völlig verschont und gab kein Interesse daran?

...zur Frage

tanga fotos werden weitergeschickt, was tun?

hallo zusammen, ich brauche ungedingt eure hilfe

vor 1 1/2 jahren habe ich auf einer party sehr sehr viel getrunken und danach ein tangafoto (von der seite und ohne kopf, aber man erkennt mein zimmer ziemlich gut) an einen typen verschickt. es war die dümmste idee meinees lebens, aber ich konnte mich nicht mehr daran erinnern. mittlerweile weiss ich das der typ es weitergeschickt habe und werde damit von einem jungen dem ich einen korb wegen eines anderen gegeben hab und seiner besten freundin erpresst. sie sagen wenn ich blödsinn mache oder erzähle oder in der nächsten zeit einen freund habe (der existiert heimlich schon und den hassen sie) landet mein bild auf snapchat und macht die runde, dann kann ich mich nie wieder in diesem ort und auf dieser schule blicken lassen. es würde jeder wissen, aber es macht auch keinen sinn zur polizei zu gehen, da ich denke es haben schon ca. 10 leute das bild auf dem handy. ich habe so angst, kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Ist Deutschland eine Festung mitten in Europa?

Überall gibt es Krisen, Proteste, Aufstände und Kriege. Nur uns Deutschen geht es sehr gut.

In Serbien protestieren zigtausende Menschen gegen Vucic und Polizei zeigt sich kämpferisch. Staatssender in belgrad wurde von Demonstranten erobert.

In Frankreich gibt es seit einer Ewigkeit die Gelbwesten Proteste. Jede Woche brennt es irgendwo.

In Großbritannien herrscht ein Brexit Chaos.

In Spanien kommt es immer wieder zur Gewalt zwischen Katalanen und Polizei.

In Sudan hat MIlitär die zivile Regierung geputscht. Überall wird demonstriert.

In Libyen gibt es zwei Mächte die gegeneinander kämpfen. Einmal die zivile Regierung in Tripolis und einmal das Militär im Ostlibyen.

In Türkei ist die politische Lage wieder ma gespannt wegen Kommunalwahlen.

Warum geht es uns so gut trotz Krisenzeiten!?

Macht Merkel ihre Aufgabe doch sehr gut?

https://www.tagesschau.de/ausland/serbien-proteste-115.html

https://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-gelbwesten-129.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?