Warum hassen sich Serben und Albaner so?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin nämlich eine aus dem Kosovo. Wurde zwar hier geboren, aber kenn schon so vieles über das Thema. Früher gab es mal Kosovokrieg in den Jahren 1998 - 1999. Das mehrheitlich von ethnisch albanischer Bevölkerung bewohnte Gebiet war zu diesem Zeitpunkt eine Provinz Serbiens innerhalb der Bundesrepublik Jugoslawien.Der Konflikt verlief in zwei Phasen. Vom Januar 1998 bis März 1999 handelte es sich zunächst um eine bewaffnete innerstaatliche Auseinandersetzung zwischen der UÇK („Befreiungsarmee des Kosovo“), einer albanischen paramilitärischen Organisation, welche für die Unabhängigkeit des Kosovo kämpfte, und den Ordnungskräften der Bundesrepublik Jugoslawien. Während des gesamten Konfliktes, vor allem aber 1999, waren Hunderttausende Einwohner des Kosovo auf der Flucht. Es wurden etwa 650 Ortschaften beschädigt oder zerstört, darunter historisch wertvolle Bausubstanz. In der Bundesrepublik Jugoslawien wurde durch die massiven Luftangriffe der NATO neben der gezielten Bombardierung von Regierungsgebäuden, Industrieanlagen, Objekten der Transport-, Telekommunikations- und Energie-Infrastruktur sowie aller militärischen Installationen ebenfalls eine Vielzahl von Gebäuden zerstört, darunter historisch wertvolle. Die Gesamtzahl der Todesopfer durch die Bombardierung der Bundesrepublik Jugoslawien wird auf 3.500 Menschen geschätzt (glaub ich); etwa 10.000 Menschen sollen verletzt worden sein. Die, die geflüchtet haben, mussten ins Kriegsgefängnis oder mussten auch als Soldat arbeiten. Mein Dad und mein Opa waren auf der Flucht und ein serbischer Soldat hat denen erwischt und alle haben ihn gefolgt bis mein Dad und Opa nicht mehr konnte und dann ins Kriegsgefängnis mussten. Serben denken und sagen Kosovo je Srbija! Dabei stimmt es überhaupt nicht. Sie hassen jetzt Kosovaren und Montenegrinen.

Schlag nach Wikipedia nach.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?