Warum Hassen manche Harry Potter?

Das Ergebnis basiert auf 27 Abstimmungen

Ich liebe Harry Potter! 89%
Harry Potter is mies 11%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich liebe Harry Potter!

Ich finde die Bücher und die Filme klasse und kann sie immer wieder gerne lesen/schauen. Sie sind sehr gut und spannend gemacht und mir gefällt es das die Bücher detalierter sind und man ihn ihnen mehr erfährt als in den Filmen. Die Umsetzung der Bücher und die Bestzung der Charaktere sind auch klasse und wurde sehr gut gemacht. Auch, wenn man den ein oder anderen Charakter/Story vermisste.

Manche können mit Fantasy nichts anfangen bzw. schauen sie das zwar gerne aber mit HP (Hexen/Zauberer) können sie eben nichts anfangen.

Woher ich das weiß:Hobby – Harry Potter Fan

Ich finde Harry Potter okay, habe aber keine Extremgefühle dahingehend.

Warum es Leute gibt, die es nicht mögen? Weil Leute einfach unterschiedliche Geschmäcker haben und dies oder jenes toll finden. Man kann auch Fantasy mögen und Harry Potter nicht. Man kann auch Fantasy an sich überhaupt nicht mögen und alles was Magie beinhaltet blöd und unnötig finden.

Du magst doch sicher auch bestimmte Sachen, Filme, Serien, Personen usw. usw. nicht, bei denen viele andere sagen würden 'das ist doch so genial, wie kann man das nicht mögen?'

Dabei sind die Geschmäcker schlicht und einfach verschieden. Und das ist im Endeffekt auch die einzige Antwort auf diese Frage.

Ich liebe Harry Potter!

Ich denke mal sie waren dann schon erwachsen als sie es zum ersten Mal gesehen / gelesen haben oder sie mögen einfach kein Fantasy.

Woher ich das weiß:Hobby – Life is a struggle, when you're a muggle 🐍
Ich liebe Harry Potter!

Die Bücher sind sehr gut ich liebe sie einfach. Sie sind sehr umfangreich und wirklich sehr gut durchdacht. Man merkt, dass die Autorin sich große Gedanken gemacht hat, wann was wie vorkommt und so weiter. Man kann sie Bücher daher sehr gut auch mehrfach lesen und entdeckt immer wieder neue Kleinigkeiten und Details. Ich persönlich verstehe nicht wie man Harry Potter hassen kann aber klar ich mag mache Bücher auch nicht so gerne aus verschiedenen Gründen und wenn jemand Harry Potter nicht mag hat er eben seine Gründe dafür sowie auch ich meine Gründe dafür habe das ich es mag.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin ein totaler Potterhead ^^
Ich liebe Harry Potter!

Aber warum es Leute gibt, die Harry Potter hassen kann ich Dir nicht sagen. Wahrscheinlich liegt es einfach an der Zielgruppe. Sie schauen lieber "fast and furious" oder so Sachen. Und schau, man könnte nun die Frage stellen, warum manche "fast and furious" hassen. Ich würde darauf antworten, weil es keine Story hat und eher langweilig auf Autos baut. So hat eben jeder seinen Geschmack :-)

Ich persönlich habe alle Harry Potter Filme gesehen und bin gerade bei den Büchern. Möglicherweise mögen manche aufgrund der Autorin Harry Potter nicht. Sie hat sich nämlich transfeindlich geäußert. Inhaltlich kann es aber auch einfach sein dass es gewissen Personen in Anführungsstrichen zu Standard ist. Ich meine in jeder zweiten 08 15 Geschichte gibt es ein goldenes Trio und irgendwelche Abenteuer die überwältigt werden müssen. Warum dadurch aber ein Hass entstehen sollte kann ich mir nicht erklären.

1
@FantasyBuilder

Es ist reine Geschmackssache. Ich glaube nicht, dass man die Story meidet, nur weil die Autorin sich im Ton vergriffen hat (vermehrt). Aber das ändert ja nichts daran, dass die Harry Potter Reihe wirklich gut gelungen ist.

Wenn Du auf das Schema eingehen möchtest, dann kannst Du die Story mit Starwars vergleichen. Ziemlich stark sogar.

1
Sie schauen lieber "fast and furious" oder so Sachen.

Warum muss es denn das sein?

0
@BeviBaby

Das war doch nur ein beispiel also was soll die frage?

1
@BeviBaby

Mir fiel gerade keine besseres "Gegenteil" zu Harry Potter ein ;-)

0
@tanteerna68

Naja, aber warum muss es denn das komplette Gegenteil sein? Es kann doch auch sein, dass die Person z.B. Fantasy als Genre super gerne mag und liebend gern sowas wie The Witcher oder Game of Thrones liest/schaut, aber Harry Potter halt eben nicht, was ganz verschiedene Gründe haben kann.

Nur weil man ein konkretes Werk, sagt das doch nichts über den eigenen Geschmack aus.

0
@YRachelY

Weil dieses Beispiel zwei Sätze später vom Antwortgeber als deutlich negativ dargestellt wird.

Und in meinen Augen auch nicht als Beispiel genutzt wurde, sondern als konkretes GEGENTEIL zu Harry Potter, was das Genre, die Wirkung und den Inhalt angeht. Deswegen steht da auch nicht 'sie schauen lieber andere Dinge, z.B. Fast and Furious', sondern 'Sie schauen lieber 'Fast and Furious' und so sachen'.

Wenn du Leute vor die hast, die keine Trauben mögen kannst du daraus auch nicht schließen, dass sie kein Obst mögen und sagen 'die Essen halt Fleisch und so Sachen'.

1
@BeviBaby
Nur weil man ein konkretes Werk, sagt das doch nichts über den eigenen Geschmack aus

Das gegenteil macht nämlich am besten klar das es um etwas anderes geht. Ähnliche titel haben nunmal ne größere warscheinlichkeit das sie von den selben personen gemocht werden,

was ist den deine kritik? das besispiel war passend.

1
@BeviBaby
Weil dieses Beispiel zwei Sätze später vom Antwortgeber als deutlich negativ dargestellt wird.

Und das verschlechtert das beispiel ansich etwa? er hat eben seine meinung dazu gesagt und auf die eiogens gestelte frage geantwortet um sein Standpunkt klarer zu machen.

Und in meinen Augen auch nicht als Beispiel genutzt wurde, sondern als konkretes GEGENTEIL zu Harry Potter,

genau das war ja der sinn. Es wurde etwas komplett anderes genannt um das beispiel besser zu verdeutlichen.

Wenn du Leute vor die hast, die keine Trauben mögen kannst du daraus auch nicht schließen, dass sie kein Obst mögen und sagen 'die Essen halt Fleisch und so Sachen'.

man kann es nicht schließen doch trotzdem liegt es nahe

1

Was möchtest Du wissen?