warum hassen die meisten kinder spinat?

15 Antworten

Das lässt sich recht gut erklären, meine Mama kochte sehr, sehr gut, und ich habe Spinat immer sehr lecker gefunden, aber dann war ich mal bei einer Schulfreundin eingeladen und das was ich da als "Spinat" bekam war echt widerlich, nicht gewürzt, zu matsch zerkocht und kaum gewürzt. Ich habe mir extra weniger genommen weil es schon so schlimm aussah, aber meiner Freundin wurde er von ihrer Mutter auf den Teller gegeben, mit den Worten "iss das das ist gesund" ich hab die Abscheu im Gesicht meiner Freundin gesehen und wenn ich mir vorstelle das ich Spinat nur so kennen würde: widerlich mit zwang und dem Beisatz "das ist gesund" dann ist es kein Wunder wenn einige Kinder eine gesunde Abscheu gegen dieses und ähnliche Lebensmittel entwickeln. (ab hier nur weiterlesen wenn man einen guten Magen hat) Jetzt bin ich selbst Erwachsen und sollte auf das Kind einer Bekannten aufpassen, ich sollte die kleine vom Kindergarten abholen und was auf dem weg einkaufen, Pizza oder so damit ich nicht zu viel Arbeit habe. Ich hatte aber gar keine Lust auf Pizza, und da ich keinen Erziehungsauftrag habe, sagte ich also mit erkennbarer Geringschätzung (das ist auch vom Kind abhängig, dieses ist robust) sie solle sich eine Pizza aussuchen ich würde mir Trollrotz machen... das Interesse war geweckt! Es gab also "Trollrotz mit Popeln in Drachenschuppen"! (Spinat mit Schafskäse würfeln und 1 bis 2 Eiern, Salz und Pfeffer vermischt, und im Blätterteig gebacken, Backofen 160° 45min). Das Kind war begeistert, die Hälfte des Spinatauflaufs verschwand im Kind. Als ihrer Eltern später fragten was es zu essen gegeben hatte, schmiss sie sich in eine Heldenpose und verkündete triumphierend: "TROLLROTZ UND POPEL IN DRACHENSCHUPPEN!" Es kommt also sowohl auf die Zubereitung als auch auf die darreichungsform an! Kinder mögen in der Regel nichts was man ihnen aufzwingt! (damit keiner mault, sie hat die Sachen in den Wagen gelegt und auch beim Kochen geholfen, sie hat also gesehen das es sich um Spinat, Schafskäse und Blätterteig handelte, zumal ich das auch so nennte beim Kochen, sonst schreit gleich wieder jemand auf ich hätte das Kind belogen)

Wir haben als Kinder Spinat sehr gerne gemocht. Mögen es heute noch. Kommt vermutlich auf die Zubereitung drauf an. Meine Mama macht immer Blattspinat. Das ist echt gut!!

Vieleicht weil er leicht herb schmeckt. Mit mehr Sahne einer dicken Zwiebel und einer Mehlschwitze schmeckt er besser .

Was möchtest Du wissen?