warum handelt es sich beim klonen des Menschen um einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor? und nein es ist nicht ein teil meiner hausaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil man auf diese Weise beispielsweise keine Organspenden benötigt sondern eventuell geklonte Organe verwenden könnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da niemand Menschen klont, kann es auch kein Wirtschaftsfaktor sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich aber stark nach Hausaufgabe an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen klonen ist verboten. Daher ist es kein entscheidender Wirtschaftsfaktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst dir ja locker Arbeitermenschen klonen, die sind günstig und begehren nicht auf.

Oder mal eben ne Fußballmannschaft aus lauter Ronaldos klonen.

Oder ne Armee mit Supersoldaten.

Menschen dürfen ja noch nicht geklont werden, von daher mache ich mir darüber erstmal keine Gedanken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alkhgaf
17.05.2017, 12:16

In China haben sie damit aber angefangen

Trotdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?