warum handelt es sich bei gewitter blitzen nicht um eine chemische reaktion?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Blitze treten durch eine starke Spannung zwischen Wolken und Eroberfläche auf.Zwischen Wolken und Eroberfläche entsteht ein elektrischen Feld und lässt die Elektronen zur Erde wandern. Bei einer Reaktion gibt es immer zwei oder mehrere Atome (Moleküle), die zusammen reagieren und eine neue Substanz bilden.Dies unterscheidet die beiden Vorgänge.

Hoffe, ich konnte dir helfen.Bei weiteren Fragen wende dich einfach an mich:)

LG, Julian

Hallo Kiici, ein Blitz ist eine elektrische Entladung und somit physikalischer Natur. Keine chemische Reaktion. mfG

Das ist primär ein elektrischer Ladungsausgleich. Trotzdem finden chemische Reaktionen statt, z.B. die Oxidation von Stickstoff zu Stickstoffoxiden in unterschiedlicher Zusammensetzung ( NO. NO2, N2O3, usw.)

Es ist eine Physikalische Reaktion. Positiv geladene Elektronen treffen auf Negativ geladene Elektronen, womit ein Blitz entsteht.

finde deine frage ist ein bisschen ungenau aber ich wrd mal sagen weils eben eine physikalische reaktion ist

Kiici 27.08.2012, 18:49

Sorry, ist mein Chemielehrer schuld :D wie könnte ich denn jetzt einen Antwortsatz formulieren? Ich muss es ja auch irgendwie begründen..

0
Rezo1 27.08.2012, 18:53
@Kiici

hahahaha deine hausaufgaben mach mal alleine

0

Was möchtest Du wissen?