Warum halten Lehrer und Direktor immer zusammen..

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

jaaa, das ist schon eine verschworene gediegene gemeinschaft da die lehrer... ein direktor wird fast immer zu seinem lehrer halten, weil er womöglich noch viele jahre mit ihm zu tun hat. leider. es gibt aber auch faire leute! nur, die muss man suchen wie die stecknadel im heuhaufen...wie mit allem, dass wirklich gut ist...

a**loch/flachzange/dummer vollidiot/nichtsnutz.

Wenn wirklich Beleidigungen im Rahmen dieser oder einer vergleichbar Ehrverletzenden Wortwahl getätigt wurden, könntest du eine Strafanzeige wegen Beleidigung erstatten und damit ein Exempel statuieren. Du musst allerdings vorsichtig sein wenn du eine Tonaufnahme vom Unterricht machen willst. Denn diese ist kein zulässiger Beweis und ein Mitschnitt des Unterrichts kann zum Schulausschluss führen.

Weil es vom Direktor dumm wäre dem Lehrer in den Rücken zu fallen, da dann viele Schüler den nötigen Respekt verlieren würden (wenn sie ihn nicht eh schon verloren haben). Oft Bekommen die Lehrer schon einen auf die Mütze, aber nur wenn es begründet ist und dann auch ganz behutsam gesagt. Da Lehrer "Mangelware" sind und sich (wen sie Beamte sind) auch Monate lang ohne Kozequenz krank schreiben lassen können und das würde nur Probleme für die Schule bringen. Und Lehrer mit Burnout bringt denen auch nichts, weil sie dann auch erst einmal lange krank geschrieben sind.

Die lehrer sollten bei Dingen die sie falsch gemacht haben mal so angeschriehen / ausgelacht /lächerlich gemacht werden wie wir...

1.) Ihr seit Schüler: (oft) minderjährig, wenig Lebenserfahrung und habt noch nicht wirklich viel im leben erreicht.

2.) anschreien und auslache darf euch keine Lehrer und Direktor!

LG

CoreTec 27.11.2013, 20:17

doch , du erzählst du VERDAMMTE wahrheit und dir wird dazwischen gesprochen , dich ausgelacht und lächerlich gemacht.

0
Orchidee7799 27.11.2013, 20:21
@CoreTec

oh man der Satzbau....

Geht zur Schulleitung und wenn das nichts nützt zum Schulamt!

0
Orchidee7799 27.11.2013, 20:21
@CoreTec

oh man der Satzbau....

Geht zur Schulleitung und wenn das nichts nützt zum Schulamt!

0

Hallo,

im Falle von staatlichen Schulen bekommen die Lehrer ihr Geld unabhängig von ihrer Leistung und sind beinahe unkündbar. Das heißt; egal wie sie sich benehmen, sie kriegen ihre Kohle auf Lebtag. Da das allen so geht, hauen sie sich nicht gegenseitig in die Pfanne.

Bei privaten Schulen verhält es sich genau anders. Dort zahlen die Eltern eine Menge Geld und somit auch das Gehalt der Lehrer. Da es sich nicht um Beamtentum sondern eine normale Anstellung handelt, kann ein Lehrer an einer privaten Schule relativ schnell seinen Job los sein. Läßt der Direktor untragbare Dinge dennoch durchgehen, spricht sich das bald unter den Eltern rum, die schicken keine Kinder mehr hin und auch der Direktor ist seinen Job los.

CoreTec 27.11.2013, 20:14

ich würde gerne mal wissen was passieren wenn ich meinen lehrer a**loch/flachzange/dummer vollidiot/nichtsnutz... nennnen würde (so nennen die uns immer).Dann wäre die hölle los und wenn ich zum direktor gehen würde und sagen würde , dass er es zu uns gesagt hat dann bekäm ich am schluss noch den ansch***...

0
Stahllegierung 27.11.2013, 20:28
@CoreTec

Kann dir sagen was passiert: du bekommst ne Anzeige wegen Beleidigung und wirst im Wiederholungsfalle evt. von der Schule geschmissen.

Mach es schlauer: Nimm was er sagt auf dem Handy auf, und stells per ANONYMEN Account bei youtube rein. Dann auf FB verlinken.

Geh in ein Inet-Cafe. leg dir nen neune Youtube-ACC bzw. FB-Acc an und lads hoch. Mach es so, daß man dir es nicht nachweisen kann.

Paar Tage später gehst du zum Direktor und sagst; "das hab ich auf FB gefunden. und auch selber schon mal erlebt."

Dann gehen und zu hause freuen.

1
CoreTec 27.11.2013, 21:03
@Stahllegierung

und was würde mit em lehrer passieren wenn er es zu mir sagen würde ? warte ich weis es..nichts.

0
reginarumbach 27.11.2013, 23:36

genau! und deshalb sind auf privatschulen auch besonders hohe ansammlungen von sehr respektlosen schülern! die sind kein haar besser als staatliche schulen... und ich muss es wissen, denn ich arbeite in dem dunstkreis und sehe es jeden tag.

0

Weil die Lehrer Streiken können und die Direktoren dann umgangssprachlich am Arssch sind. Ausserdem müssen die Direktoren euch nur ca 5 Jahre halten, die Lehrer bleiben ein Leben lang und mit denen muss man sich gut halten.

CoreTec 27.11.2013, 20:10

trotzdem unfair..

0
CANFi 27.11.2013, 20:13
@CoreTec

So ist das leben :/ Ich werde wenn ich meinen Abschluss hab die Schule mit eiern bewerfen _ Das lässt sich vom Regen abwaschen und die Lehrer sind angepiiiiisst.

0

Der Direktor ist der Vorgesetzte des Lehrers und seine Mitarbeiter anzuschreien, auszulachen oder lächerlich zu machen wäre ein ganz mieser Stil.

Und Kritik, wenn sie denn notwendig ist, sollte man nie in Gegenwart Dritter anbringen.

Vielleicht bekommt der Lehrer auch eins auf die Mütze, nur eben dann wenn's Schüler nicht mitbekommen.

Was möchtest Du wissen?