Warum halten Busse (Busfahrer) nicht mal an einer Haltestelle an, wenn sie dem Fahrplan zeitlich voraus sind?

3 Antworten

Wenn im Bus Fahrgäste stehen müssen, darf der nicht schneller als 60 fahren, auch außerhalb von Orten! Und auch sonst sollte man als Busfahrer eher vorsichtig fahren - selbst, wenn niemand steht, angeschnallt ist im Linienbus keiner.

in der Tat ist es irgendwie blöd, "grundlos" an einer Haltestelle zu warten, machen Fahrgäste haben dafür kein Verständnis. Ist ja klar, wer einmal drin ist, möchte gern möglichst schnell ans Ziel ;-) - Ich mache das trotzdem, wenn's nötig ist. Aber lieber fahre ich auch langsam, wenn ich damit keinen hinter mir behindere ...

Innerorts darf der Bus ncht schneller fahren als 50 km/h (außer auf Schnellstraßen). Oft ist der Fahrplan so gestrickt, dass die Busse aus Zeitmangel nicht überall halten können, um keine Verpätung einzfangen. Halten, um den Takt wieder einzuholen dürfen sie auch nur an bestimmten Haltestelen mit Anschlußgarantie. Normalerweise sind die Busfahrer allerdings umsichtig genug um beiseite zu fahren, wenn die Schlange hinter ihnen zu lang wird. Das ist zumindes meine Erfahrung.

Ich habe eher die Erfahrung gemacht, dass Bussfahrer die Autoschlange hinter sich geflissentlich ignorieren...

0

Nach meinem Eindruck kümmern sich Busfahrer nicht sonderlich um andere Menschen, die auf derselben Strasse unterwegs sind - die fühlen sich chronisch im Recht.

Wenn sie aus der Haltebucht wieder anfahren, dann muss man sie zwar reinlassen, das ist aber manchmal sehr schwierig, wenn sie den Blinker erst setzen während sie schon losfahren und in den fliessenden Verkehr einbiegen - da bleibt einem manchmal nur die Vollbremsung.

Der ÖPNV genießt im Straßenverkehr Priorität, die Städte sind aber dazu übergegangen, gesonderte Busspuren einzurichten, wo immer es möglich ist. (Da fahren oft auch normale Verkehrsteilnehmer verbotenerweise drauf.) In Frankfurt zum Beispiel.

0
@AnonymerNutzer

Nehmen wir die Mainzer Landstraße: Im Berufsverkehr ist es dem Straßenbahnpassagier oft nicht möglich gefahrlos ein-und auszusteigen, obwohl der Kreuzungsbereich beampelt ist und freigehalten werden muß. Alles zugestopft von PKWs. Das ist ein ständiges Ärgernis.

0

@demosthenes: Das sehe ich ganz genauso. Auf meinem Arbeitsweg fahre ich durch zwei Landkreise und ich habe fast nur schlechte Erfahrungen mit der Fahrweise der Busfahrer gemacht. Und, wie du schreibst, das schlimmste ist das "Wiedereinordnen in den Straßenverkehr" - ich kann das echt nur in Anführungszeichen setzen. Man weiß ja, dass ein Bus dabei Vorrang hat, aber ich habe deshalb auch schon mehrere Vollbremsungen hingelegt. Einmal hatte ich den Bus schon zur Hälfte überholt, als der Blinker gesetzt wurde und er einfach rausfuhr. Ich glaube, man nimmt viel zu viel hin, vielleicht sollte man sich mal beim Verkehrsunternehmen beschweren. Natürlich kann ich mir vorstellen, dass es für die Busfahrer meist auch alles andere als einfach ist, vor allem im Stadtverkehr, aber trotzdem gilt immer noch der § 1 der StVO - und zwar für alle.

0

Darf ein bUsfahrer einer öffentlichen Linie bestimmen wer mit welchem Bus fährt?

Hallo!

Bei uns gibt es 3 Busse hinterinander. EIner um 6.54 Uhr, der nächste 14 Minuten später und dann noch einer 16 Minuten drauf. Der nach 14 Minuten ist immer sehr voll und der Busfahrer musste auch schon mal die Leute stehen lassen weil alles voll war und der 3. und letzte Bus der ist immer zu spät, sodass man nicht rechtzeitig die Schule erreicht außer man ist Marathonläufer mit Gewichten. Der Fahrer vom 6.54 Uhr Bus sagte dass wir normalerweise einen der andern busse nehmen müssten. In dem Fahrplan ist die Haltestelle aber auch als planmäßiger Halt eingetragen und der Bus ist halb leer. Kann der das so einfach sagen

...zur Frage

Sind DB Tageskarten auch für Busse?

Sind die Tageskarten der deutschen Bahn auch für Busse? Mit dem ICE kann man ja beispielsweise nicht mit diesen Karten fahren. Wenn ich nach Fahrplänen suche, gibt es bestimmte Orte, zu denen auf einem bestimmten Teil nur Busse fahren. Die Busse werden mir auch im Fahrplan angezeigt. Kann man also mit den Tageskarten auch mit den Bussen fahren, welche zu den entsprechenden Orten auf einem gewissen Teil des Weges fahren?

Auf der Seite der deutschen Bahn blicke ich überhaupt nicht durch. Da stehen total viele Fremdbegriffe, Abkürzungen usw. und man findet nicht das, wonach man sucht bzw. was man wissen möchte.

Danke im Voraus

...zur Frage

unhöflicher busfahrer.

hallo leute, meine freundin und ich steigen jeden tag an der gleichen haltestellen aus. wir drücken meistens nachdem der bus an der vorletzten haltestelle vorbei gefahren ist auf "Stop" diesmal haben wir ein bisschen später gedrückt wie sonst. der bus ist aber noch lange nicht da vorbei gefahren an der haltestelle wo wir aussteigen müssen. dann wo wir an der haltestelle waren, ist der bus einfach weiter gefahren, OHNE anzuhalten. ein mann wollte da auch aussteigen. der ist dann zu dem busfahrer gegangen und hat gefragt ob der bus da gar nicht haltet. der busfahrer sagt so: " doch, aber Sie haben heute viel später gedrückt als sonst dann fahr ich weiter." der mann war richtig sauer und hat voll geschimpft und gesagt er beschwert sich. meine feundin und ich haben nichts gesagt wir waren beide auch sauer. wir mussten voll den umweg machen da wir viel weiter heimlaufen mussten. meine freundin wohnt 2 straßen weiter von mir. soll ich ich im ZUM- Büro beschweren oder ist das zuspät? seitdem habe ich immer angst, dass der bus einfach an der haltestelle vorbei fährt. oder er macht manchmal hinten nicht auf da steht ausgang und dann steigen manche leute vorne aus, weil sie weiter vorne sitzen und dann macht er vorne auf. der busfahrer ist total unsympathisch. er behandelt jeden gast anders die wo mit ihm viel reden, mit denen ist er freundlich und die die nicht viel reden z.B. meine freundin und ich mit denen ist er unfreundlich. am liebsten würde ich jeden tag mit dem späteren bus fahren, das problem ist, dass ich dann eine stunde länger warten muss. das ist der einzige busfahrer den ich nicht mag, die anderen busfahrer sind nett. das ist übrigens ein arnold bus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?