Warum hängt mein Trizeps so hinterher?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst die Liegestütz auf den Trizeps drücken wenn du sie von der Handstellung komplett abwandelst. Allerdings sehr schwierig. Und wenn du 20 schaffst dann solltest du dich noch gar nicht so sehr um einzelne Muskeln kümmern. Baue erstmal mit Ganzkörpertraining ordentlich auf.

Ansonsten Liegestütz, Hände schulterbreit auf Brusthöhe aber eine Faust machen. Die Hände so drehen das der Daumen nach außen zeigt. Hände sozusagen verkehrt herum. Das dürfte für den Trizep funktionieren, wenn nix anders als Liegestütz machbar ist.

Teste mal aus, ist etwas schwer zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegestütze belasten nicht den Rücken sondern primär Brust und vordere deltas und sekundär den trizeps
Wenn du bei den Liegestützen deine Hände weiter zusammen tust geht die Übung mehr auf den trizeps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich sind Liegestütze für Brust ,vordere Schulter und trizeps da und nicht für den Rücken :D
Je nach dem worauf du dich konzentrierst, schaffst du mehr oder wenige Wiederholungen. Manche konzentrieren sich auch auf den falschen Muskel und fragen sich wieso der eine Muskel so hinterher liegt. Bsp. Rücken Übungen wie Klimmzüge. Manche gehe da zu sehr auf den Bizeps, statt auf den oberen Rücken und das bei den anderen Übungen ebenfalls.

1. Es dauert seine Zeit, bis Muskeln wachsen (zumindest bis es einen großen Unterschied gibt).

2. Ein einseitiges Training macht wenig Sinn.

3.Manche trainieren einen Muskel viel zu oft, oder zu wenig, weshalb Erfolge ausbleiben

4. Die Ernährung und Erholung fehlt bei manchen. Der muskel wächst im Schlaf !!

5. Mit konzentrations Übungen kannst du deinen trizeps stärken.

Suche einfach nach bestimmte Muskelübungen im Netz, dann wirst du schnell fündig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich bei den Liegestützen auf die Region konzentrieren die du trainieren willst. Das heißt konzentrier dich darauf aus den Armen raus zu drücken und nicht aus der Brust zb.! Nimm die Hände enger zam. Du könntest zb. auch mal Diamantliegestütz ausprobieren, da drückst du automatisch nur aus dem Trizeps.

Mach mal andere Übungen für den Trizeps, zb. Dips auf dem Sessel mit nach hinten gestreckten Armen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder du macht gleich Trizepsliegestüz.
Normale Position, aber mit dem kompletten Unterarm aufstützen, Hände unter den Schultern. Dann nur mit dem Trizeps den Arm nach oben strecken, weitaus effektiver und anstrengender als Diamant. Beansprucht auch den Bauch stärker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es ist die Brust und nicht der Rücken was die Belastung neben Trizeps angeht. Und je enger die Hände zusammen desto intensiver wird der Trizeps trainiert. 

Ich bitte Dich aber ausdrücklich nicht isoliert nur oder vorwiegend Liegestütze zu trainieren. Es entstehen sonst Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). Nur ein komplexes Training ist ein gutes Training. 

Übrigens gibt es eine Variante die auch die Schultern einbezieht : Indische Liegestütze.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
10.10.2016, 18:34

Danke, aber was genau meinst du mit Dysbalancen? Falls du meinst, dass ich auch die Bauchmuskeln trainieren soll, das tu ich seit einigen Wochen. 

1

Mach mal lieber Bankdrücken und die Arme nicht zu weit auseinander. Dips gehen auch, aber da ist das  Zusatzgewicht unbequem..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dips auf nem stuhl oder expander benutzen zusätzlich wenn du Zuhause weiter machen moechtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?