Warum hält man bei Schmerzen die Luft an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ehrlich gesagt dauern Schmerzen doch eigentlich immer etwas länger. Wenn man da die ganze Zeit die Luft anhält ... dann gute Nacht!!!

Ansonsten ist es wohl eher so, dass man bei einen stechenden Sofortschmerz einmal ganz tief Luft einatmet und diese dann anhält. Das ist ein Reflex, gegen den man nichts machen kann.

ja, genau das meinte ich. aber ich verstehe nicht, warum mann die Luft anhält, wenn es kontraproduktiv ist, ich meine, Warum ist das ein Reflex, wenn es eig nichts hilft?

0

Was möchtest Du wissen?