Warum haben Zwillinge nicht den selben Fingerabdruck?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eineiige Zwillinge haben Fingerabdrücke, die sich ähnlich sein können, sich aber in kleinen Details, den Minutien, unterscheiden. Diese kleine Unterschiede reichen aus um einen Menschen zu identifizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich gerade in einem YouTube Video gesehen. Wenn ich das richtig verstanden habe dann haben Zwillinge am Anfang den gleichen Fingerabdruck doch dann berühren sie (alles noch während der Schwangerschaft) mit den Fingern ihre Umgebung und dadurch entstehen die verschiedene Rillen in den Fingern.
Ich bin mir aber nicht zu 100% sicher  ob ich das richtig verstanden habe, verbessert mich wenn da was falsch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit man sie unterscheiden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
07.06.2016, 17:51

https://de.wikipedia.org/wiki/Fingerabdruck

Als Minuzien (lat. minutus
= „Kleinigkeit“) werden die Endungen und Verzweigungen der
Papillarleisten des menschlichen Fingerabdrucks bezeichnet. Außerdem
werden „Papillarlinienende, einfache Gabelung, zweifache Gabelung,
dreifache Gabelung, einfacher Wirbel, zweifacher Wirbel, seitliche
Berührung; Haken, Punkt, Intervall, X-Linie, einfache Brücke, zweifache
Brücke und fortlaufende Linie“ ([4]) unterschieden.[3][4]
Anhand dieser Merkmale und ihrer Verteilung innerhalb eines
Fingerabdrucks kann eine einzigartige Unterscheidbarkeit gewährleistet
werden.

Da sich die Minuzien als Ergebnis eines embryonalen Prozesses erst beim Wachstum der Finger herausbilden, haben selbst eineiige Zwillinge unterschiedliche Fingerabdrücke.[5] Dieser Vorgang ist erst am Ende der Kindheit abgeschlossen. Ausnahmsweise kann durch wenige Anomalien auch kein Fingerabdruck entstehen. [6]

0

Was möchtest Du wissen?