Warum haben Züge keine Lenkräder?

26 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die Züge mit ihren Rädern, die Spurkränze haben und auf Schienen fahren. Durch die Spurkränze an den Rädern werden die Züge auf den Gleisen gehalten und folgen daher dem Schienenstrang.

Daher sind Lenkräder nicht erforderlich.

Bei älteren E-Lok's gab es "Lenkräder". Diese wurden aber nicht zum lenken benötigt, sondern damit wurden die Fahrstufen der Lok (schnell oder langsam) eingestellt.

hast schon mal überlegt wo der hinlenken soll?von der schiene runter auf die straße oder wie?da gibt es nichts zu lenken er wird von den schienen geführt und hat starrachsen,nur federung ist vorhanden.an einer modelleisenbahn kannst das gut ansehn,die funktioniert nach dem selben prinzip

Wozu sollte das sein ?

Da ein Zug auf Schienen fährt kann man ihm nicht Lenken ,nur über des Stellwerk der Schienen,  der Zugführer, kann nur Gas geben od bremsen ,die Signale beachten und Haltestellen und Geschwindigkeit einehalten, wird wohl kümftig von Computern übernommen werden.

Was möchtest Du wissen?