Warum haben Zahnärzte einen Sonderstatus?

12 Antworten

Du mußt nicht zuerst zu Deinem Hausarzt gehen, wenn Du einen Facharzt aufsuchen möchtest. Nur, wenn Du einen sogenannten "Hausarztvertrag" hast, dann geht es nicht anders. Nachteil daran ist, daß Dein Hausarzt nur auf Anforderung einen Facharztbefund erhält. Was sollst Du erst zu Deinem Hausarzt gehen, wenn Du Zahnschmerzen hast oder Deine jährlichen Kontrollen durchführst. Außerdem haben Ärzte und Zahnärzte unterschiedliche Gebührenordnungen, da nützt eine Überweisung nichts.

Du mußt nicht zuerst zu Deinem Hausarzt gehen, wenn Du einen Facharzt aufsuchen möchtest.

Für einige Facharzt-Gruppen ist weiterhin eine Überweisung zwingend erforderlich, und für die anderen bleibt die Überweisung empfohlen -aus guten Gründen.

https://www.kvno.de/60neues/2013/13_02_praxisgebuehr/index.html

1
@beamer05

oh ja,du hast recht! diese ausnahmen hatte ich nicht bedacht. vielen dank für die erinnerung. :)

0

Du bist schlecht informiert. Du braucht in den allermeisten Fällen keine Überweisung vom Hausarzt sondern kannst direkt zum entsprechenden Facharzt gehen. Das war sogar möglich, als es diese Praxisgebühr gab. Da ist man eben einfach zum Facharzt gegangen und hat den um eine Überweisung zum Hausarzt gebeten. Hat bei mir IMMER geklappt.

Ich schätze mal, Zahnschmerzen kann man selbst diagnostizieren, es sei denn, man hat irgendeine Krankheit, die von den Zähnen herrührt, sich aber woanders im Körper bemerkbar macht. Das kann bei vereiterten Zähnen der Fall sein.

Aber auch zu fast jedem anderen Facharzt kann man ohne Überweisung gehen. Nur einige Fachgebiete sind ausgeschlossen, wie z. B. Pathologie, Radiologische Diagnostik, Strahlentherapie, Mikrobiologie

Aber auch zu fast jedem anderen Facharzt kann man ohne Überweisung gehen.

Das wäre mir neu. Denn egal bei welchem Facharzt ich bisher war, wurde immer eine Überweisung vom Hausarzt verlangt.

Und es waren keine Fachärzte in den von dir genannten Fachgebieten.

0
@Franz577

Eigentlich nicht, aber hier stellen auch Österreicher, Schweizer und andere des Deutschen mächtige Leute fragen.

0
@Franz577

Offenbar. Seit Abschaffung der Praxisgebühr hole ich mir nur deshalb einen Überweisungsschein, damit mein Hausarzt einen Bericht vom Facharzt bekommt. Ich gehe aber auch ohne Ü-Schein zum Lungenfacharzt und lass mir den Bericht einfach mitgeben. Hatte da noch nie Probleme.

0
@MichaelaBun

Ok, muß ich dann auch mal ausprobieren.

Seit Abschaffung der Praxisgebühr hole ich mir nur deshalb einen Überweisungsschein, damit mein Hausarzt einen Bericht vom Facharzt bekommt.

Und so hast du es auch vor Einführung der Praxisgebühr gemacht, oder?

0
@Franz577

Da steht zum Beispiel:

Andere Ärzte dürfen nur im Notfall in Anspruch genommen werden.

Leider steht in dem Artikel nichts über chronische Erkrankungen, wie zum Beispiel sthma, wo es sinnvoller ist, zum Pneumologen zu gehen. Da benötigst Du eigentlich auch keine Überweisung, wenn Du schon mal da warst. Wozu auch?

0
@Franz577

Nein. Solange Praxisgebühr verlangt wurde, habe ich mir einen Überweisungsschein geholt. Ansonsten hätte ich ja die Praxisgebühr doppelt zahlen müssen. Zum Beispiel habe ich jetzt einen Ü-Schein vom meinem Hausarzt zum Facharzt. Mein Haus-A. ist jetzt in Urlaub und der Schein ist aus dem September. Ich nehme den Schein jetzt mit, damit der Facharzt sieht, welche Untersuchung mein Hausarzt braucht, aber eigentlich ist er nicht mehr gültig, weil ein neues Quartal angefangen hat.

0

Kann man immer erst zum Facharzt, wenn einem der Hausarzt eine Überweisung ausgestellt hat?

Kann man immer erst zum Facharzt, wenn einem der Hausarzt eine Überweisung ausgestellt hat? - z. B. wenn ich zum Gynäkologen, Kardiologen oder HNO-Arzt möchte?

...zur Frage

Arztüberweisung verloren, kann ich eine neue holen?

Hab von meinem Hausarzt eine Überweisung bekommen zu einem Facharzt. Diese hab ich leider verlegt. Stellt mein Hausarzt mir eine neue Überweisung aus? Ja oder?

...zur Frage

Weisheitszahn entfernen, sind schmerzen dabei?

Hey Leute, ich habe bald meine erste Weisheitszahn OP. Ich habe jetzt schon schmerzen unten rechts in der inneren Seite wo der Weisheitszahn ist. Er muss auf jeden Fall raus sieht man auch im Röntgenbild.

Ich bin ehrlich, ich habe auch etwas Angst davor das es weh tun wird und auch auf die Tage danach.

Wie war es bei euch ? Wie läuft das ganze ab ? Wie ist es wenn der Zahn rausgezogen wird ? Wie sind die Tage danach ? Was darf ich essen, was kann ich essen ? Was kann ich tun um weniger Angst zu haben ? Fühle ich das ganze ?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Offene Fragen nach der Wurzelbehandlung?

Hallo Leute,

ich hatte heute ne Wurzelbehandlung und hätte noch ein paar Fragen:

  1. Lohnen sich Wurzelbehandlugnen überhaupt oder fallen Zähne, die keine Wurzel mehr haben, nach zwei-drei Jahren sowieso aus, weil sie ja quasi schon tot sind?
  2. Der Arzt hat mir Clindamycin 600 verschrieben. Ich habe im Internet gelesen, dass das ein sehr starkes Medikament ist, das zu starken Nebenwirkungen führen kann. Wäre es sehr unvernünftig, vielleicht ohne die Absprache meines Arztes immer nur die Hälfte einnehmen? Ich habe gerade einen neuen Job angefangen (ich bin Lehrer) und kann es mir eigentlich nicht leisten, während des Unterrichts Durchfall zu bekommen oder mal eben auf die Toilette zum Kotzen verschwinden zu müssen..
  3. Sollte ich oder bin ich möglicherweise sogar dazu verpflichtet, meinem Chef Bescheid zu sagen, dass ich starke Antibiotika nehme? Ich weiß ja nicht, wie ich auf das Medikament reagiere. Als ich das letzte Mal Antibiotika wegen einer Borreliose genommen habe, war ich nach jeder Tabletteneinnahme so fix und fertig, dass ich mich danach jedes Mal 2 Stunden hinlegen musste. (Ich weiß aber nicht mehr, was das für ein Medikament war).
  4. Ich bin gegen Penicilin allergisch. Ist Clindamycin irgendwie mit Penicilin verwandt, oder hat das eine nichts mit dem anderen zu tun?
  5. Wie verträgt sich Clindamycin mit Alkohol? Ist ein Bier am Abend tabu?
...zur Frage

Nach einer Wurzelbehandlung wird der Zahn faulig?

Mein Zahn wurde heute repariert, aber der war schon recht im kritischen Zustand für meine Verhältnisse. Es kann sein, dass der Zahn sich trotzdem noch entzündet, sie meinte, dass sie dann eine Wurzelbehandlung machen müsste. Ich hab mal gehört, dass der Zahn dann anfängt zu faulen.. stimmt das?

...zur Frage

Brauche ich eine Überweisung(schein) von meinem Hausarzt um bei einem Facharzt (Ohrenarzt, Pneumologe) einen Termin zu vereinbaren?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?