Warum haben wir so viele Abzüge bei der lohnabbrechnung?

3 Antworten

Der Steueranteil ist dabei noch das Geringste - ungleich höheren Anteil an den Abzügen haben die Lohnnebenkosten, also die Beiträge zur Sozialversicherung. Soziale Absicherung gibt es eben nicht zum Nulltarif; Rentenvers., Arbeitslosenvers. und Krankenkasse wollen schließlich irgendwie bezahlt sein. Sei froh, dass Du abhängig beschäftigt bist - bei Selbstständigenhaushalten gehen monatlich schon knapp € 1000.-- nur für die Krankenversicherung drauf (denn der Gesetzgeber hat den Weg in die GKV für Selbstständige nachhaltig verbaut).

Ihr könntet noch einen 2 Kinderfreibetrag bekommen. Oder auf einen Teil des Einkommens verzichten. Das reduziert die Abzüge ungemein. Eine Parteispende bringt 50% Steuerersparnis. Aus der Kirche austreten ist auch eine Möglichkeit.

Ab april 2009 haben wir ja dann auch 2 kinderfreibetrag aber das reisst es nicht raus das ist das problem

0
@nicimaus

Dann gibt es auch wieder Kindergeld 154 Euro Erziehungsgeld 67% (maximal 1800 Euro).

0

Damit die Steuergelder für die Abdeckung des Bankenskandals reichen

Abzüge als Vollrentner mit Midijob

Welche Abzüge entstehen einem Vollrentner (über 65 J.), der einen Midijob mit 800 Euro monatlich ausübt?

...zur Frage

Abend, ich muss meine Steuerdaten für meine Ausbildung ausfüllen. Ich hätte da mal paar fragen.?

Zu mir bin 18 Jahre alt, bin neu von der Schule draußen, habe keine Kinder und lebe noch bei meinem Eltern.

Meine Frage ist jetzt
1 Welche Steuerklasse habe ich ?
2 Welchen Kinderfreibetrag habe ich ?
3 Welchen Freibetrag habe ich Monatlich und Jährlich?

Sry kenne mich bei sowas nicht aus

...zur Frage

Steuerklasse bei einem kind? Details stehen unten?

Und zwar habe ich ein kind (mit der kindesmutter bin ich nicht mehr zusammen) und auf meiner abrechnung vom Arbeitgeber steht „ Kinder: 0“ dabei wissen alle das ich seit knapp über 1 1/2 jahren eine tochter habe. Kann ich damit irgendwie runter kommen was die abzüge anbelangt dadurch ?

...zur Frage

Jobcenter abmelden probleme?

Moin Leute,

ich habe diesen August endlich einen Job gefunden bzw. eine Teilzeitstelle in der ich 800€ monatlich verdiene.

Die letzte Leistung vom Jobcenter erfolgte am 31 Juli und das waren nur 150€.

Nun möchte ich mich jedoch für diesen Monat abmelden das ich KEINE Abzüge bekomme von meinem Lohn sonst würde ich Abzüge bekommen und würde nur schlappe 250€ ausgezahlt kriegen von 800€..

Nun war ich beim Jobcenter brachte der zuständigen Frau meinen Arbeitsvertrag und teilte mit das ich mich doch gerne abmelden möchte, daraufhin meinte sie das sie sich nicht sicher sei ob ich den ganzen Lohn bekomme da ich meinen Lohn am 31 August bekomme und ich Leistungen am 31 Juli bekommen hab was ich nicht ganz verstehe.

Hab ich Recht auf meinen vollen Lohn nächsten Monat?

...zur Frage

Wie geht das4645654?

Hallo ich mache einen Nebenjob und in den ferien ab und zu noch einen Ferienjob und wollte den Freibetrag für Steuerklasse 6 anmelden damit keine Abzüge erfolgen was ist wenn ich eine Ausbildung beginne kann man den Freibetrag dann wieder beim Finanzamt kündigen und wie lange ist er gültig.

Ich bedanke mich im voraus.

...zur Frage

Berlin - Wieviel Geld braucht eine Familie mit zwei Kindern ungefähr monatlich?

Hallo, ich habe zwei Kinder (3 und 7) und wir wohnen in Berlin. Wie viel braucht man damit eine Familie in Berlin leben kann? Wie viel braucht ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?