Warum haben wir schambehaarung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Evolutionsbiologisch stehen die Schamhaare wahrscheinlich, wie die Achselhaare
auch, im Dienst der Verdunstung von Duftdrüsen-Sekreten für den
geschlechtsspezifischen Körpergeruch im Scham- und Leistenbereich. Die
Schamhaare dienen dazu, die aus den Geruchsdrüsen abgesonderten Sekrete
aufzufangen und somit die Ausdünstung zu verstärken. Die Verdunstung
dieser als Pheromone bezeichneten Sekrete soll bei Primaten Paarungsbereitschaft signalisieren.[6]
Inwieweit bei der menschlichen Partnerwahl heute noch solche Pheromone
eine Rolle spielen, und ob den Schamhaaren dabei eine besondere
Bedeutung zukommt, ist nicht bekannt.


Schamhaare bieten in begrenztem Umfang auch Schutz vor Fremdkörpern
und Krankheitserregern sowie vor übermäßiger Kälte und Hitze.


Sie fungieren in jedem Fall, so wie der Achselhaarwuchs und der
Bartwuchs des Mannes, als sekundäres Geschlechtsmerkmal, indem sie
indirekt die Zeugungsfähigkeit anzeigen.



https://de.wikipedia.org/wiki/Schamhaar

Behaarung soll oft dazu dienen, die entsprechende Stelle zu wärmen. 

Das ist vermutlich im Intimbereich der Fall, genauso wie an der Brust und am Kopf. Augenbrauen haben aber einen anderen Zweck, sie sollen beispielsweise nicht wärmen, sondern das Auge vor Schweiß schützen.

  • Pheromone binden und so den Geruch dieses Sexual-Lockstoffs verstärken
  • Möglicherweise auch Gleithilfe beim Geschlechtsakt

Wieso ist die Stelle "unpassend"?

Das hat einfach mit der Evolution zu tun, also mit der Entwicklung des Menschen über die Jahrtausende

Und es unterscheidet Kinder von (fast) Erwachsenen

Damit der natürliche Schweiß dort und unter unter den Achseln , verdunsten kann .

Ist Wikipedia schon wieder kaputt?

Solche Fragen kannst Du in Wikipedia relativ schnell klären.

Wenn Du solche Fragen hier stellst, sind 80% der Antworten unsinnig, weil keiner eine Ahnung hat, aber trotzdem irgendwelches Geschwätz von sich gibt.

Vielleicht weil Menschen früher nackt umher liefen und damit es denen nicht peinlich war, wird das durch die Büche verdeckt...

Du hast keine Ahnung.

Ausserdem ist es nicht wahr was Du schreibst.

Die Evolution kennt kein Schamgefühl und keine Religion.

0

Was möchtest Du wissen?