Warum haben viele Entwicklungsländer Probleme bei Außenhandel?

1 Antwort

Als Erstes muss eine Ware vorhanden sein, die der angepeite Partner gerne haben möchte.  Diese Voraussetzung ist aber nicht die größte Hürde, denn Abschottungen; EWG, Mercosur und sonstige Handelsgruppen verhindern die Einfuhren UNBERECHTIGTER. Da sind dann noch Zollschranken, und Tausend andere Dinge die zu beachten sind. Das Schlimmste an der Sache sind noch die Diktate der Preise, die Großen bestimmen den ohnehin. Die Entwicklungsländer (ich nenne mal die Länder mit diesen Problemen), haben in der heutigen Weltwirtschaft einen schweren Stand. Da nützt auch kein cleverer Verhandlungsmann, die Wirtschaft hat ihre eigenen Gesetze.

Was möchtest Du wissen?