Warum haben Traktoren vorne kleine und hinten große Reifen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hinten hat ein Trecker große Räder damit er gut vom Fleck kommt und vorne kleine damit er schön wendig ist weil mit großen rädern vorne hätte man einen viel größeren Wendekreise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt aus der zeit als sie noch hinterradantrieb hatten.die großen waren für die zugleistung wichtig und vorn nur zum lenken.heute geht die tendenz zu gleichgroßen rädern bei den ganz schweren schleppern.wenn sie vorn kleinere haben dann nur wegen der besseren lenkfähigkeit rein vom platz her wegen dem wendekreis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traktoren haben Hinterradantrieb. Um auch bei schweren Bedingungen vom fleck zu kommen, werden hinten große Reifen mit tiefem Profil benötigt. Vorne ist dies nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muffin112
22.12.2015, 20:35

und bei allrad ?:D

0

(ich hoffe der link funktioniert)

ist eine Erklärung die jeder Idiot versteht... ich denke mal das hilft :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorne ist die Lenkachse. Mit kleineren Rädern ist ein grösserer Lenkeinschlag möglich, der Traktor ist dann wendiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?