Warum haben Tiere nicht die gleichen Rechte wie Menschen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Willst du andern Tieren verbieten, Tier zu essen, nur weil diese Tier Fleischfresser sind? Wenn du nämlich ALLEN Tieren das Recht auf Leben geben willst, musst du Fleischfresser zu Vegetariern machen.

Zudem haben Tiere, die sich ihrer Selbst nicht bewußt sind, auch Nichts von den Rechten, derer sie nicht bewußt sind.

Für diese Tiere gibt es die Tierschutzgesetze, das zB in Deutschland durchaus recht streng ist. Auch wenn es in einigen Bereichen noch klemmt, vor allem in der Tierzucht für die Ernährung.

Aber man kann den Menschen das Fleisch essen nicht verbieten. Man kann sie aufklären, damit sie VERNÜNFTIGER und WENIGER Fleisch essen, Dann würde die grausame Massentierhatung weniger.

Grundsätzlich ist die Frage aber berechtigt. Insbesondere für Tiere, die über ein Selbstbewußtsein verfügen.

DIE trifft eine unmenschliche Behandlung nämlich am Schlimmsten. Sie WISSEN, was mit ihnen getan wird. Und hier sind mehr Rechte von Nöten.

In Südamerika gibt es bereits erste, sensationelle Urteile

Cecilia und Sandra wurden als Personen anerkannt, mit allen Grundrechten. Sie sind daher frei zu lassen.

Cecilia ist ein Schimpanse, Sandra ein Orang Utan. Beude haben volle Menschenrechte.

Cecilia

https://www.greatapeproject.de/grundrechte/

Sandra

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/sandra-gericht-spricht-orang-utan-menschenrechte-zu-aid-1.4759043

Interview mit einem Befürworter von Menschenrechte für Menschnaffen:

http://www.geo.de/natur/tierwelt/3000-rtkl-tierethik-menschenrechte-fuer-affen

Tiere sind sich selber sehr wohl bewusst und sie haben geprägt durch Ihre Bedürfnisse ein ähnliches Seelenleben.

Das Ganze hat auch nichts mit Fleisch essen zu tun, sonder eher wenn man Tiere für Fleischkonsum nutzt, sie nicht wie einen Gefühllosen Fleischberg benutzt sodern ein artgerechtes Leben davor ermöglicht und entsprechend dankbar für die Fleischspende ist.

Menschenvölker die mit der Natur leben und Tiere respektieren als gleichberechtigte Lebewesen (statt sie zu unterwerfen versuchen), verhalten sich genau so. 

1

Egal wie bewusst ein Tier ist, Schmerzen spüren sie alle.

0

Evolution wird hier die größte Rolle spielen. Wenn man sich nur auf das überleben der eigenen Gruppen an Lebwewsen konsentriert, dann hat mans normalerweise am leichtesten. Wenn du andere Tiere tötest, damit du die essen kann. Tötest du dann nicht nur potenziele Gefahren, sondern bekommst selber Nährstoffe und bekommst zusätzlich noch die Nährstoffe und Lebensräume die die anderen Tiere benutzt hätten. "Survival of the fittest" hätte Darwins gesagt.

Ob das in der heutigen Zeit noch Sinn macht muss jeder für sich selbst bestimmen...

Naja und dann kommt noch dazu das wir Menschen Dinge dann Rechte geben, wenn sie uns viel bedeuten. Es ist ja so das viele sich 50ct Fleisch kaufen, aber für ihren Hund kaufen sie dann 200€ Shampoo oder hochwertigstes Fleisch. 

Und deshalb denk ich das wir Menschen uns Menschen mehr Rechte geben. Das einem ein Menschen ans Herz wächst, ist viel warscheinlich als bei einem Tier, da man mit einem Menschen viel mehr interagieren und machen kann. Oder hast du schon mal eine Konversation mit einem Hund geführt? Also man kann schon mit seinem Hund was machen aber nie so intensief wie mit einem eigenen Artgenosse.

Ja, zu den Tierversuchen, die du angesprochen hast. Angenommen du stehst vor der Entscheidung entweder eine Maus oder einen Menschen zu töten. Natürlich entscheidest du dich für die Maus. Das ist der Sinn von Tierversuchen, hier werden Mäuse und Ratten in der Forschung für neue Medikamente eingesetzt um dadurch Menschenleben zu retten.

Mäuse sind zudem r-Strategen, können sich also in kürzester Zeit unfassbar schnell vermehren.

Warum tötet man Tiere um sie zu essen?

Das ist teil der Natur. Tiere töten andere Tiere um sich von ihnen zu ernähren und dadurch zu überleben. Das rechtfertigt aber keine verschwenderische Massentierhaltung, da gebe ich dir Recht

Es gibt bessere Methoden wie Tierversuche. Kein Mensch muss Fleisch essen wenn er die Wahl hat.

0
@mulano

Richtig, du MUSST nicht. Aber du KANNST (und solltest, wie ich finde!) und genau DA liegt der Unterschied! Wir Menschen haben die Wahl, Tiere nicht. Daher sollte man auch jedem Menschen diese Wahl lassen. Ich entshceide, dass ich (andere) Tiere essen will, du dass du es nicht willst. Völlig in Ordnung! Also, LASS MIR MEINE WAHL, auf die du ja selber pochst, ich lasse dir die deine!

Achso, und ja, es gibt (manchmal aber nicht immer) bessere Methoden als Tierversuche und ja, bei Kosmetik ist das auch was, dsa nicht sien muss. Aber es gibt immer noch Dinge, die nicht an Mensche getestet werden DÜRFEN und die dennoch notwendig sind!

2
@mulano

"Es gibt bessere Methoden wie Tierversuche...."

Ja, jetzt zum TEIL.

Weil das Grundwissen aufgrund der  tierversuchen schon existiert.

Praktisch alles bekannte an Medizin und zum Teil Kosmetik was du jetzt benutzt basiert auf tierversuchen. 

...wenn er die Wahl hat....das sagt alles.....

1

Warum werden Tiere verkauft?

Warum werden Tiere verkauft? Menschen werden doch auch nicht verkauft.

Ich war letztens in einem Tiergeschäft wollte einen Hund haben ich habe mich aber gefragt warum man Tiere kauft warum werden Tiere nicht verschenkt? Dann hätte bestimmt jedes Tier ein schönes Zuhause und muss nicht in einem Engen Gehege leben wie im Tiergeschäft.

...zur Frage

Auf welche Weise werden Tiere schnell und ohne Schmerzen getötet?

Ich weiß, dass diese Frage sehr komisch klingt, doch bitte versteht mich nicht falsch! Ich bin Vegetarierin und habe nie vor ein Tier zu töten. Der Grund warum ich mir diese Frage stelle ist ein anderer.

Vorhin habe ich eine Dokumentation über Massentierhaltung gesehen. Es wurden einige Szenen gezeigt, in denen die Tiere getötet wurden. Man konnte zwar nicht erkennen auf welche Weise die Tiere getötet wurden, aber es war erkennbar, dass die Tiere einen sehr langen, schmerzhaften und qualvollen Tod erlitten haben.

Als ich das gesehen habe, ist mir die Frage gekommen, wie man ein Tier ohne Schmerzen töten kann. Natürlich setze ich mich als Vegetarierin dafür ein, dass Tiere möglichst gar nicht getötet werden, doch manche Menschen wollen offenbar nicht auf ihren Fleischkonsum verzichten.

Wenn Tiere schon getötet werden, wie kann man sie so töten, dass sie von ihrem Tod möglichst wenig mitbekommen und von einen auf den nächsten Moment Tod sind, ohne Schmerz oder ähnliches erleiden zu müssen?

...zur Frage

Warum ist man nur ein Mörder, wenn man einen Menschen tötet und keiner, wenn man ein Tier tötet?

...zur Frage

Wieso töten sich Menschen gegenseitig Tiere aber nicht.

Menschen töten sich untereinander obwohl das eigene überleben nicht gefärdet ist.

Tiere tun dieses nicht. Es geht hier nicht um ein Löwe tötet eine Gazelle sonder darum das ein Löwe einen anderen Löwen tötet. Und das passiert wenn überhaupt dann wenn das eigene Überleben gefährdet ist.

Wieso ist der Mensch so kompliziert und "komisch" ? Wieso tötet er seien eigene Rasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?