Warum haben Teppiche Fransen? Für was sind die gut?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die entstehen durchs knüpfen, sind die Überreste der Webunterlage. Werden verknotet, und schon sinds Fransen.

die sind gut um sich da mit feinen sachen drin zu verheddern :D

nunja, sind eher als deko da, damit der teppich en anfang und en ende hat und als staubfänger

Damit ein jeder sehen kann, ob man in einem schlampigen Haushalt ist oder nicht. Wenn die Fransen in eine Richtung gekämmt sind ist alles oki, wenn nicht 189 Grad-Wendung und Fersengeld; Schlampe!!!

Optik, oder damit man was zu tun hat. Man kann die sie nett mit nem kamm gerade kämmen

Gut sind die für gar nichts ausser für die Optik.

Fransen sind einfach die Kettfäden, die beim fertig gewebten Teppich rechts und links überstehen.

Durch die Fransen entfällt die "Stolperkante".

Was möchtest Du wissen?