Warum haben sonntags die Geschäfte geschlossen?

25 Antworten

Sonntags haben Geschäfte geschlossen, weil das gesetzlich so geregelt ist. Begründet wird das unter anderem damit, dass jeder arbeitende Mensch mindestens einmal einen Tag frei haben sollte, um sich zu entspannen.

Dass dieser Freie Tag ausgerechnet der Sonntag ist, ist geschichtlich bedingt, da Deutschland unter anderem durch christiliche Traditionen geprägt ist, hat man hier eben den Sonntag festgelegt, da sich dieser mit der Zeit als Feiertag entwickelt hat. In anderen Kulturen, z.B. im Islam sind andere Tage Feiertage, da sich das geschichtlich anderst entwickelt hat. In Deutschland ist aber der Sonntag wie oben gesagt der Feiertag.
Verhungern wird niemand, nur weil Geschäfte am Sonntag geschlossen habe, man kann ja an jedem anderen Tag der Woche einkaufen.
Haften wird dafür auch niemand, höchstens die Eltern der Kinder, wenn sie diesen nichts zu essen geben und es nicht mal schaffen an einem anderen Tag einzukaufen.
MfG

Hallo,

warum sollte ein Kind verhungern? Wegen einem Ruhetag die Woche?

Wer haftet wenn ein Kind verhungert? In erster Linie die Eltern. Denn da die tatsache das der Sonntag Ruhetag ist, allgemein bekannt ist, wird man es wohl gebacken bekommen für den einen Tag mit einzukaufen. Zudem verhungert kein Kind, wenn es einen Tag kein Essen bekommt. Für Vernachlässigung, also durch Hunger sind die Eltern verantwortlich und nicht der Supermarkt ums Eck.

In Deutschland muss aber auch kein muslimisches Kind verhungern. Notfalls fährt man zum nächsten Hauptbahnhof oder Flughafen. Dort kann man 24 Stunden etwas Nahrhaftes einkaufen. 

Alternativ geht man in ein Restaurant oder Schnellimbiss.

Wer hierzulande verhungert, weil ein Lebensmittelgeschäft geschlossen hat, der ist es wohl eher selber Schuld und für Blödheit (sorry, aber was anderes fällt mir dazu nicht ein)haftet niemand

Bei uns in der Heimat ist Sonntag aber kein Feiertag!! So steht es im Koran!!

0
@antiz91

Interessiert nur keinen. Wenn ein Ladeninhaber nur eine Stunde am Tag öffnet ist das auch sein gutes Recht. Niemand ist verpflichtet sein Geschäft X Stunden geöffnet zu haben. Hier ist Kirche und Staat getrennt. Der Koran ist für die Ladenöffnungszeiten vollkommen wumpe. Außerdem wen interessiert schon ein über 2000 Jahre altes Märchenbuch. Egal ob es Bibel oder Koran heißt. Nun ja Religion ist halt eher für die Einfälltigen.

9
@antiz91

In Deutschland leben etwas mehr als 80 Millionen Menschen; man schätzt, dass davon etwa 4 Millionen Muslime sind. Das sind gerade einmal 5% der Einwohner. (Wenn man nur Personen mit deutscher Staatsbürgerschaft betrachtet, ist der Prozentsatz sogar noch geringer.)

In Österreich und der Schweiz (falls du dich in einem dieser Länder aufhalten solltest) sieht es bestimmt ähnlich aus.

Denkst du wirklich, dass sich 95% der Menschen in einem Land daran orientieren sollen, was 5% der Menschen wollen?

2
@martin7812

Nachtrag:

Wenn deine Religionsfreiheit dadurch eingeschränkt wäre, dass Sonntags die Läden geschlossen sind, sähe die Sache anders aus.

Da es im Islam aber mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit keine Regelung gibt, die vorschreibt, an bestimmten Tagen einzukaufen, ist deine Religionsfreiheit nicht dadurch eingeschränkt, dass Geschäfte an bestimmten Tagen geschlossen sind.

1

Nur bei Muslims ist das vielleicht so aber bei christen steht die bibel am höchsten. Das musst du auch akzeptieren!

1

Eine einfache Erklärung: Weil die Geschäfte schon 6 Tage die Woche lange genug geöffnet haben, damit auch die letzte vergessliche Mutter rechtzeitig vorsorgen kann.

Es sind die Vorzüge des biblischen Gottes, dass er den Menschen und selbst den Tieren einen Ruhetag in der Woche verordnet hat. Daraus hat sich nach der antiken römisch-griechischen Zeitordnung für Christen der Sonntag ergeben. In muslimischen Ländern ersatzweise der Freitag und in Israel, im Judentum der Sabbat, der Samstag. Ich glaube nirgendwo ist dadurch in der Menschheitsgeschichte schon einmal ein Kind verhungert. Die verhungern leider aus ganz anderen Gründen.

Was möchtest Du wissen?