Warum haben so viele Jungen in der Pubertät Angst davor schwul zu sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil viele Menschen dann dummer Sprüche bringen, sie ausschließen und sowas.

Besonders andere Jungs, teilweise sogar deren eigene Kumpel.

So kommen selbst lustig gemeinte Sprüche eben total verletzend rüber, wenn man sich davor schon mehrere fiese anhören musste.

 

Sie cfürchten sich wohl davor, so unmännlich zu sein, als feminin angesehen zu werden. Da ihre Geschlechtsidentität noch nicht voll entwickelt ist, wird sie künstlich aufgebläht.

Weil es zu viele homophobe Menschen gibt. Viele haben Angst ihre Freunde und Familie deswegen zu verlieren.

Vielleicht wollen sie nach Russland ohne umgebracht zu werden

Nur die Jungs,die immer noch glauben,schwul sein ist verboten,schlecht und unnormal! 

Was möchtest Du wissen?