Warum haben salzartige Stoffe eine hohe Schmeltemperatur?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Salzen liegen Ionen(bindungen) vor, die eine positive und negative Ladung haben. Beim Schmelzen eines Salzes geraten die Ionen aus ihrer bestehenden Schwingung in stärkere Schwingungen und brechen aus ihrem festen Verbund aus, sie werden also frei beweglich. Da die Ionenbindungen sehr stark sind, ist eine hohe Energie erforderlich, um das bestehende Gerüst (aus Ladungen) aufzubrechen.

Was möchtest Du wissen?