Warum haben Passagierflugzeuge Sauerstoffmasken obwohl in einer normalen Flughöhe genug Luft vorhanden ist?

16 Antworten

Wieso gibst Du Dir diesen aufregenden, Frauen beeindruckenden Nicknamen, wenn Du überhaupt keinen Plan von der Physik der Atmosphäre bzw. von Flugphysiologie und Flugmedizin hast?

Woher hast Du den Quatsch mit den 90 km? Und Du weißt auch nicht, dass es oberhalb von 4000 m gefährlich wird? Was meinst Du, warum die Cockpitcrew beim Anflug auf hochgelegene Flughäfen wie z. Quito, Sauerstoffmasken tragen muss?

Dass nicht der O2-Gehalt wichtig ist, sondern, wie schon erwähnt, der O2-Teildruck in der Lunge, ist Dir auch entgangen?

Wie wäre es mit einem Besuch auf den Seiten des DLR, des DWD oder z. B. des Instituts für Atmosphärenphysik der Uni Mainz. Und der Erwerb eines Zweitbuchs zum Thema hilftvweiter.

45

Was soll er auf diesen Seiten? Das versteht er doch sowieso nicht.

4

Wo hasten den mist her?

In 11km Höhe hat es ersteinmal -70 grad Celsius.

Dann ist die Luft dort oben so dünn das du gut 30 sekunden hast bist du nicht mehr klar denken kannst und bewusst handeln kannst.

Deine aussagen sind schlichtweg falsch. Auch z.b. für die Besteigung vom Mount Everest werden schon Sauerstoff Flaschen mit genommen.

2

Unsinn! Kein mensch wird in der höhe ohnmächtig! Siehe falschirmspringer piloten und passagiere

0
25
@pilotanwarte867

Bin mir nicht sicher, ob du nur ein Troll bist oder einfach nur dumm.

Oder ist das ein neuer Arun Kong Account ?

6
43
@MAB98

Die Frage wurde bereits auf einem anderen Deppenaccount vor einigen Wochen gestellt. Mit den gleichen Provokationen auf Antworten.

5
42
@pilotanwarte867

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/luftdruck

Bitte sehr. Der Luftdruck beträgt in der höhe noch ungefähr ein Drittel des Drucks am Boden. Was bedeutet das du dreimal soviel atmen müsstest um den gleichen Sauerstoffgehalt zu bekommen.

Nun bitte deine Quellen.

Fallschirm.Springer springen übrigens von 4km Höhe. Das ist halb so hoch wie ein Verkehrsflugzeug fliegt. Und ja da kann man noch atmen. Zumal sie in gut 30sek auf nen Kilometer runter sind.

2
25
@Maxxismo

Ah, Danke. Muss ich wohl übersehen haben.

2
19
@pilotanwarte867

Sobald Fallschirmspringer höher als 4000m abspringen, haben sowohl der Pilot, als auch die Fallschirmspringer im Steigflug Sauerstoff dabei.

0
14

Da die heutigen Flugzeuge Druckkabinen haben, ist das Einströmen von Außenluft unmöglich! Innen herrscht ein viel höherer Drück als außen. Außerdem ist der Sauerstoffanteil in 11 km Höhe sehr sehr gering, zu gering um normal atmen zu können. Daher sind solche Masken doch eine ganz gute Sache! Bergsteiger Zb sind, wenn sie den Höchsten Berg der Welt erklimmen auf ca. 8.800 Meter, was ohne eine Sauerstoffmaske wohl kaum zu schaffen ist. Der Sauerstoffanteil nimmt mit der Höhe ab. Der Grund, warum zb verkehrsflugzeuge in so höher Höhe fliegen ist, dass in 11 km kaum Sauerstoffteilchen in der Luft übrig sind, somit ist der Luftwiderstand geringer und das Flugzeug verbraucht weniger Treibstoff. Ich hoffe, du verstehst was ich hier schreibe, ansonsten Google es mal nach. besten gruß

4
2
@HappyLanding

Ich habe alles recherchiert. Ich werde nach meinem abitur pilot. Man kann oben atmen. Es gibt luft. Oder siehst du etwas schwarz dass ein medium alles blockiert?

0
14
@pilotanwarte867

Zu deiner Beruhigung bin ich angehender Pilot bei einer der Lufthansa Group Airlines. Meine Absicht war es dir zu helfen, aber auf patschige, unsachliche Kommentare und Diskussionen lasse ich mich nicht ein, sry!

2
55
@HappyLanding

> Sauerstoffanteil in 11 km Höhe sehr sehr gering

Keinesfalls - der Anteil ist nahezu gleich wie auf dem Boden. Aber: Hier unten wiegt ein Liter Luft 1.2 g, davon 0,25 g Sauerstoff. In 11 km Höhe ist die Luft viel dünner (sprich: Dieselbe Luftmasse nimmt viel mehr Volumen ein), ein Liter enthält nur noch ca. 0,35 g Luft, davon 0,07 g Sauerstoff.

1
34
@TomRichter

Nicht umsonst brauchen Piloten von Kleinflugzeugen schon ab ca 3000m Sauerstoff mit.

1
14
@TomRichter

Ja naklar, weniger Sauerstoff in Relation zum Volumen, genau dieser Umstand erklärt den Begriff des "wirtschaftlichen Fliegens". Wäre dem nicht so, würden Verkehrsflugzeuge in nicht allzu hoher Höhe fliegen.

0

Entscheidend dafür, ob man bei Bewusstsein bleibt, ist nicht der prozentuale Anteil von Sauerstoff, sondern ist der Partialdruck des Sauerstoffs und der nimmt mit zunehmender Höhe kontinuierlich ab. Schon ab einer Höhe von 4000 m über Meeresspiegel kann dieser unter einen Wert fallen, den manche Menschen nicht mehr vertragen und bewusstlos werden.

Sauerstoff in der Atmosphäre?

Hallo,

ich schreibe morgen eine Bio Arbeit und hätte eine Frage unzwar lautet eine aufgabe:

Vor ca. 3,4 mrd Jahren tauchte zum ersten Mal Sauerstoff in der Atmosphäre auf. Welche weitere Bedeutung hatte Sauerstoff für die Entwicklung des Lebens?

...zur Frage

Wie lange reicht der Sauerstoff?

Angenommen alle Sauerstofflieferanten der Welt würden auf einen "Schlag" verschwinden. Wie lange würde dann die Luft in der Atmosphäre für alle Menschen der Erde reichen? In etwa?

...zur Frage

Kann man theoretisch auf den Mars atmen?

Astronauten fliegen zum Mars und steigen aus der Landefähre aus. OHNE Helm.

Der Mars hat ja eine dünne Atmosphäre, allerdings viel viel zu wenig sauerstoff.

Kann man trotzdem einatmen? Ob es was bringt ist ja zweitrangig. Wollte nur wissen, ob es möglich ist, überhaupt den physischen Vorhgang des einatmens zu vollziehen?

Klar würde man ersticken, aber ist atmen möglich?

...zur Frage

Wieviel zeit hätte ein Menschen,nachdem das komplette co2 weg wäre bis sie sterben würden,weil die Bäume kein Sauerstoff mehr produzieren?

Ich schreibe eine Kurzgeschichte und müsste nur eine ungefähre Zeit wissen,also ob es Stunden,Tagen oder gar Jahren dauern würde. Danke und LG

...zur Frage

Hätte der Mensch bezüglich der veränderten Atmosphäre in der Kreidezeit Leben können?

In der Kreidezeit hat sich die Erdatmosphäre anderes zusammen gesetzt. Unter anderem viermal so viel CO2 und 150% Stauerstoff wie heute. Auch die Durchschnittstemperatur lag mit 8 Grad höher als heute. Hätte der Mensch in dieser Zusammensetzung Leben können?

...zur Frage

Könnte man sich auf dem Mars kurz ohne Helm und Anzug bewegen?

Die Temperaturen reichen ja dort bis 27° Grad, aber es ist kaum Sauerstoff in der Atmosphäre enthalten.
Könnte man also, wenn man die Luft anhält (und somit kein Druckausgleich mit der Lunge stattfindet) für kurze Zeit ohne Helm dort sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?