Warum haben nominalisierte Adjektive manchmal ein S in der Endung, manchmal nicht - gibt es da eine Regel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist die Regel:
Aus "das Wichtige", "das Gute", also neutrum, entsteht eine Nominalisierung ohne den Artikel. Es heißt nicht "viel das Wichtige", "nicht das Gute", sondern "viel Wichtiges", "nichts Gutes".

Im Plural heißt es nicht: "all das Wichtige", "manch das Gute", sondern "alles Wichtige", "manches Gute"; das "(e)s" hängt am Indefinitpronomen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?