warum haben mir in zugtunnel meine ohren weh getan?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wars ein ICE? Vll entstand durch die hohe Geschwindigkeit ein enormer Druckunterschied den du an deinem Trommelfell gemerkt hast.

das ist der druck der dann auf deine ohren drückt, im tunnel herscht ein andere druck und da ihr warscheinlich auch zimmlich schnell unterwegs wart muss sich der körper erst an den druck unterschied gewöhnen

der  druck der luft ist gestiegen

also spührst du die luft auf deinem trommelfell (im ohr damit du hörenkanst)

weil es schnell passirt nimmst du es als schmerz war

 

wenn es viel schneller und grösser währe könnte dein trommelfell platzen

aber im zug ist das nicht schlimm und wird nicht passiren^^

Der Zug verdrängt die Luft vor ihm und dadurch verändert sich der Druck im Wagen und daher kommt das Druckgefühl in den Ohren.

Wegen dem Druckunterschied innerhalb des Tunnels und außerhalb. Ist auch so, wenn du in den Bergen mit einer Gondel nach oben fährst, auch Druckunterschiede, einfach mal schlucken, dann sollte es wieder gut sein, bei mir geht das zumindest ;)

Was möchtest Du wissen?