Warum haben Menschen Vorurteile?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorurteile erleichtern das Sortieren der ständig auf uns einprasselnden Informationen. ;-)

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Vorurteile stimmen. Zum Beispiel dass Arme Leute wenig Geld haben. Das Raser oft viel zu schnell mit dem Auto unterwegs sind. Dass Kriminelle einen Hang zu Verbrechen haben. Dass Ausländer nicht von hier sind. Dass Frauen ganz anders sind als Menschen.

Hätten arme Leute mehr Geld, wären sie nicht mehr arm.

Ein Raser, der nicht mehr rast, ist kein Raser

Ein Krimineller ohne Verbrechen - das ist wie ein Butterbrot ohne Brot oder ohne Butter.

Ausländer sind alle außerhalb ihres Landes.

Das ist keine Vorurteile, sondern Tatsachen.

Und zum letzten Satz fällt mir nur ein:

Als Gott den Mann erschuf sagte er zu ihm: "Ich habe dir ein Gehirn und einen Penis gegeben. Leider reicht die Blutzufuhr nur für eines von beiden".

0

VORurteile halfen schon früher den Menschen herauszufinden, wer ihnen wohlgesonnen schien und wer nicht.

Ebenso sind Vorurteile praktisch, um zu schauen, wer der geeignete Partner (Partnerin) zwecks Familiengründung sein könnte. Nur ist das heutzutage schwerer, da die Pille nicht nur den Hormonhaushalt der Frau, sondern auch noch ihren Eigengeruch verändert.

Was in manchen Fällen den falschen Partner auf den Plan rufen kann.

Vorurteile wie

  • alle Blonden sind doof
  • Schwarzhaarige sind rassig
  • Dicke Leute essen ständig
  • Dünne sind magersüchtig
  • Hartz4 Empfänger rauchen und saufen

sind absolut überflüssig.

Warum müssen Reiche Menschen nur halb so viel Steuern bezahlen als arme?

Hallo! Ich hoffe Ihr könnt mir meine Frage beantworten? Ich würde gerne folgendes von Euch wissen : Warum müssen Reiche Menschen nur halb so viel Steuern bezahlen als arme?

...zur Frage

Sind arme Menschen sozialer als Reiche?

Stimmt es, dass arme Menschen eher etwas teilen als Reiche Menschen.

...zur Frage

Können reiche Asylanten ein schönes Leben in D genießen?

Müssen alle Asylbewerber in Deutschland erstmals in eine hässliche Asylunterkunft, oder darf ein Asylbewerber z. B. in einem Luxushotel oder einer gemieteten Villa wohnen, wenn er genug Geld dafür hat?

Schließlich dient Asyl dem Schutz von politisch Verfolgten und nicht der Unterstützung von Armen. Und es dürfte genug wohlhabende Menschen geben, die in ihren Heimatländern politisch verfolgt werden.

Bekommt ein wohlhabender Asylbewerber in Deutschland eine für seine Finanzlage anständige Behandlung? Oder muss z. B. ein verfolgter russischer Investmentbanker in gleicher Asylunterkunft wohnen, wie ein verfolgter afghanischer Ghetto-Bewohner?

...zur Frage

Wie unterschieden sich eigentlich reiche Menschen von Armen in der Zeit es Barocks?

...zur Frage

Was brauchen reiche Menschen und was hingegen haben arme Menschen?

...zur Frage

Sind reiche Menschen in wirklichkeit arm?

Meine Arbeitskolegen ( aus der Bäckerei ) sagen mir das sie niemals mit reichen Leuten befreunden sein wollen. Denn in wirklichkeit sind die Reichen arm, denn die haben keine inneren Werte. Und wir Armen sind rieich mit unseren inneren Werten.

Alles was im Leben zählt sind Liebe und innere Werte, denn Geld braucht man nicht. Auch Luxus ist ziemlich blödsin!!!

Ich möchte lieber arm bleiben und dafür mehr Zeit mit meinen Kindern verbringen. Reiche Menschen tuhen das nicht, das ist ein zeichen das sie in wirklichkeit Arm sind, den das ganz GELD GELD GELD frisst ihren Gehirn auf und macht sie ARM und haben keine innere Werte mehr.

Lieber hart als Bäcker arbeiten anstatt Reich und unbeliebt zu sein. Denn reiche Menschen können nicht teilen aber die Armen schon!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

In wirklichkeit tragen arme Menschen mit ihren harter Arbeit was bei als arme Menschen die nur mit ihren dicken Autos rumfahren um das in ihrer Hose zu kompensieren!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?