Warum haben Menschen Gefühle wie Liebe, Rache, Reue, Mitleid bzw. Mitgefühl und Tiere nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch diese Art der Gefühle sind reiner instinkt. Jedes Lebewesen hat in unterschiedlichen Situationen einen anderen hormonschub bzw eine andere Mischung aus Hormonen. Zb bekommt ein Hund der seinen Herren sieht einen ähnlichen Schub wie wir wenn wir Sex haben und uns dadurch in jemanden verlieben. Sprich ... Tiere können auch lieben, nur Situations bedingt anders. Der Mensch handelt genau so instinkt basierend wie jeder andere auch. Warum schlagen sich Typen ins gesicht wenn einer die Freundin des anderen anbaggert? Ganz einfach, die Freundin wird als SEINES gesehen und niemand mag es wenn einem seines weg genommen wird, sei es ein Spielzeug oder ein mensch. Das lässt natürlich jeden anders reagieren, in dem Beispiel aber würde der partner dem Nebenbuhler eine rein Zimmern um klar zu machen das er die Finger von SEINER Freundin lassen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle diese sogenannten "höheren Empfindungen" sind nicht erst mit dem Menschen in die Welt gekommen.
So, wie sich unser Körper aus den Körpern unserer Vorfahren entwickelt hat, haben sich auch unsere Emotionen aus den Emotionen der uns vorausgegangenen Tiere entwickelt.
Das wir da ähnlich ausgestattet sind ist nachgewiesen (Gehirnscans, Hormonuntersuchungen u.ä.). Identisch sind unsere Gefühle sicher nicht. Aber wer will behaupten, die unsrigen seinen die besseren oder höher entwickelten?

Etwas mehr Bescheidenheit würde uns gut anstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch kann ein Gewissen entwickeln. Wir können selbst entscheiden, was gut und was böse ist. Wir handeln nicht nur aus dem Instinkt.

Wir haben ein gesellschaftliches System, dass und vorschreibt was In und was Out ist, usw. Darauf wird eine Meinung gebildet.

Tiere haben nur ihren Instinkt. Das heißt sie handeln, um zu überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Tiere haben solche Gefühle. Dies ist wissenschaftlich bewiesen und wurde schon mehrfach beobachtet.

Warum sonst sollte ein Gorilla im Zoo ein Menschenkind, das in das Gehege gefallen ist, zum Tor bringen, wo ein Tierpfleger es retten kann?

Warum sonst sollte ein Buckelwal eine Robbe vor einer Schule großer Schwertwale retten?

Warum sonst sollte ein Elefant, der die Überreste eines ihm bekannten Tieres sieht, diese streicheln und weinen?

Warum sonst sollte ein Graukranich mit einem Weißstorch balzen?

Dies sind wunderbare Beispiele dafür, dass auch Tiere so "komplexe" Gefühle haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?