Warum haben meistens Frauen Angst vor Ratten und Mäuse?

7 Antworten

Ratten und Mäuse werden evolutionsgeschichtlich noch nicht lange als putzige Haustiere gehalten. Ihre wildlebenden Verwandten sind seit Urzeiten Kulturfolger und in den meisten Kulturen höchst unerwünscht, weil sie Lebensmittel fressen und verunreinigen und die Wohneinrichtung unbrauchbar machen. Dies gilt natürlich nach wie vor. Diese Tiere (als Biologin finde ich sie großartig und bewundernswert, wohlgemerkt!) sind nicht alle wohlgepflegt und gesund und können durchaus Krankheiten übertragen. Und sie beißen, um sich zu verteidigen, auch die kleinste Maus, und wilde Ratten sind, in die Enge getrieben, durchaus aggressiv, auch wenn das Gegenüber viel größer ist. Es wäre also sehr leichtfertig, diese nicht gezähmten Tiere knuddeln zu wollen, und bei einem starken Befall kann man schon mal Angst kriegen. Wir Menschen (und auch andere größere Lebewesen) haben ohnehin eine angeborene Schreckreaktion auf kleine Lebewesen, die sich schnell und unberechenbar bewegen (u.a. Spinnen und andere "Krabbeltiere"), die wegen der Giftigkeit bestimmter Exemplare auch biologisch sinnvoll ist. Speziell zur "Typisch-Frau-Reaktion": Kleine Tiere versuchen, sich zu verstecken, wenn sie entdeckt und gejagt werden, und da boten sich die langen Röcke der Frauen als sehr geeignet an. Daher der Sprung auf den Stuhl und das laute Hilfegeschrei (eigentlich verständlich, oder?). Herzliche Grüße!

Angst haben sie nicht - nur Ekel. Meine Mutter findet dies haarlosen rosa Schwänze so furchtbar. Mir macht beides nichts aus bzw. ich finde Mäuse und "Hausratten" sogar niedlich. Horror habe ich vor Spinnen, insbesondere vor Weberknechten. Wenn die ihre dürren Beine bewegen könnte ich auf die Toilette rennen .........

ganz ehrlich? ich kenne mehr männer als frauen die aufqueiken und wegspringen wenn sie socleh sehen und ich selbst habe keine angst vor den putzigen kleinen, aber dafür kenne ich mehr frauen als männer die ratten und andere nager der art eklig finden (nicht mit angst zu verwechseln)

Warum haben Ratten und Mäuse so lange Schwänze?

Heute Abend war ich in einem Garten-Center, wo es auch Mäuse und Ratten zu kaufen gibt. Und da habe ich mich über die im Verhältnis zum Körper recht grossen Schwänze der Tiere gewundert. Bei Sprintern in der Savanne wie Geparden oder Löwen ist mir der Schwanz als Gegensteuerung zum Körper bei der Hatz klar aber bei Mäusen und Ratten ...?

...zur Frage

Warum haben viele Menschen angst vor Ratten und Mäuse?

Abgesehen von den Krankheiten find ich Mäuse und Rattel total putzig und süss! :)

...zur Frage

Sind Ratten / Mäuse gefährlich?:/ Angst

...zur Frage

Angst vor Mäuse und Ratten

Hallo alle zusammen,

seit dem ich denken kann, habe ich Angst vor Mäuse und Ratten. Habe letztens eine gesehen und hatte eine Panikattacke. Ich habe angefangen zu zittern und bin schnell weggerannt. Das Problem ist, dass es Ratten und Mäuse fast überall gibt, und ich habe Angst irgendwelchen zu begegnen. Es kommt bald der Tag, wo ich eine sehe und tot umfalle. Ich habe große Angst davor, dass kann sich keiner vorstellen :( Hilfe, was ist das?

...zur Frage

Hilfe Hilfe, Ich habe seid , etwa 2 Wochen. Ratten und Mäuse in der Wohnung, was kann ich dagegen tun?

Ich habe das erstemal vor 2 Wochen, eine Tote sehr kleine Maus hinter dem Fernseher Gefunden. Ich dachte vtl. hat der Hund sie nachhause gebracht. Ich habe jetzt aber mehrehre Tote Ratten gefunden und sie werden immer grösser. Gestern Abend, dann der Schock, ich habe im Badezimmer 3 Lebende Ratten gesehen. Wie kommen die in meine Wohnung ? und was kann ich dagegen tun ? ich habe mittlerweile echt Angst, einzuschlafen.

...zur Frage

wie ratten/mäuse phobie in den griff kriegen?

es wird sich für manche vielleicht lächerlich anhören doch ich männlich 18 also erwachsen leide seit jehem an eine phobie gegenüber ratten und mäusen! bei mir ist es meistens so stark ausgeprägt das ich keine chronische angst(länger als 5 sekunden) aber richtige schokmomente bekomme wenn ich kurz ne maus oder vorallem ne ratte sehe! es ekelt mich einfach an und wünsche mir jedesmal wenn ich durch unter der autobahnbrüke bei uns hinterm haus laufen muss um zur lehre zu gehen das ich ja keine ratte oder maus sehe(da gibt es normalerweisse einige davon) woher kommt dieser plötzliche schok wenn ich zb ne ratte sehe? kann es sein das ich im kindheit nen schlimmen erlebnis hatte? wie kann ich das in den griff kriegen? bei tieren wie spinnen eidechsen schlangen usw habe ich sowas nicht.......meistens nur bei ratten! ratten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?