Warum haben manchmal Abwehrspieler stärkere Schüsse als Stürmer bzw als die jenigen die im Sturm spielen & warum spielen Abwehrspieler dann nicht im Sturm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Abwehrspieler sind zu groß für den Sturm, Stürmer müssen äußerst wendig sein, daher sind sie meist kleiner als die Abwehrspieler.
Abwehrspieler haben durch ihre größe ein sehr harten Schuß und schießen daher oft die Freistöße, oder aus der Distanz.

Sonnenschwarz97 13.05.2016, 07:49

aber ausenverteidiger sind doch auch wendig :( und oft auch so groß wie Stürmer :(

0
SiroOne 13.05.2016, 08:33
@Sonnenschwarz97

Wie der Trainer die Mannschaft aufstellt, ist reine Taktiksache, es gibt auch größere Stürmer, Zidane zum Beispiel aber auch Maradona der ja wirklich klein ist mit 1,65.
Wenn möglich rücken auch die Abwehrspieler nach vorne.
Ich hab mal nach den Außenverteidigern geschaut, die sind meist so um die 180 groß, Außnahme Philipp Lahm.
ich denke aber du hast nicht ganz unrecht, Verteidiger können sicher auch im Sturm spielen, weil heute braucht es auch Fußballer die alles können.

0

da die Verteidiger meisten größer sind haben sie auch mehr Kraft und können besser vor dem Ball bauen

Stürmer hingegen müssen so um die 1,80 sein in der Bundesliga und sehr wendig

Was möchtest Du wissen?