Warum haben manche Schauspieler so viele Synchronsprecher?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kaley Cuoco hat bspw 9 deutsche Synchronsprecherinnen.

Mir wären sogar 10 bekannt:

  • Anna Gerber
  • Anna Predleus
  • Bianca Krahl
  • Catrin Dams
  • Dascha Lehmann
  • Eva Michaelis
  • Julia Kaufmann
  • Kirstin Hesse
  • Luise Helm
  • Sonja Spuhl

Das passiert, wenn eine Schauspielerin noch nicht so bekannt ist, die Filme und Serien eher klein sind und noch keiner was darum gibt, wie sie klingt: dann wird genommen, wer grad Zeit hat, wer günstig ist und wer zu den anderen Stimmen passt. Jetzt, wo sie eine gewisse Bekanntheit hat, dürfte Sonja Spuhl wohl etwas gefragter sein ;-)

In der OV hat sie ja eigentlich auch immer die gleiche Stimme

Logisch - ist ja IHRE Stimme ;-)

Problematisch wird es doch erst, wenn für mehrere Schauspieler der gleiche Synchronsprecher genommen wird, weil die nie zusammen gespielt haben oder nur wenige Dialoge und plötzlich beide Hauptrollen haben. Dann passierts wie bei Stallone/Schwarzenegger und Arnold kriegt plötzlich ne andere Stimme (Escape Plan), weil ja nun nicht beide Hauptrollen gleich klingen können ;-)

Bei The Expendables 1 & 2 war es allerdings noch möglich das Schwarzenegger und Stallone den selben Sprecher haben konnten, was aber daran lag, das die Rolle von Schwarzenegger im gegensatz von Stallone's Rolle noch eher klein ausgefallen war. Bei Escape Plan jedoch waren beide Rolle ungefähr gleichgroß, und für einen von beiden ein anderer Sprecher gefunden werden musste. Dass dann Schwarzenegger derjenige von beiden war der den anderen Sprecher bekam, würde ich aber eher Zufall nennen. ;-)

0
@FrankL84

Ist ja nett, dass Du mich durch die Wiederholung meiner Aussage bestätigst ;-)

Es heißt zwar, dass es Zufall war, würde ich allerdings intern nicht behaupten. Stallone war die letzten Jahre einfach präsenter als der Gouvernator und damit der Widererkennungsfaktor etwas höher ;-)

1
@uncutparadise

Hab wohl bei der zweiten Anna nicht auf den Nachnamen geachtet und die Gesamtzahl für 9 gehalten, passiert, schätze ich. Mit der Aussage " In der OV hat sie ja eigentlich auch immer die gleiche Stimme " meinte ich einfach, dass man deshalb die These, dass andere Synchronstimmen besser zu der Rolle passen würden, sofort ausschließen könne. Das mit Stallone und Schwarzenegger wusste ich nichtmal, interessant. :) Danke für die Antwort.

0

Das kann viele Gründe haben, aber es liegt nicht immer nur allein an den Kosten. Es kann z.b. auch daran liegen wenn ein früherer Sprecher nicht auf den Charakter passt den der/die Schauspieler/in aktuell spielt. Oder es findet ein Sprecherwechsel dadurch statt, dass der/die vorherige Sprecher/in aus irgendeinem Grund verhindert ist an dem Tag wo der Film eingesprochen wird. Manchmal bekommt ein/e Schauspieler/in auch ein/e neue/n Sprecher/in weil der/die alte Sprecher/in verstorben ist. Ich hab auch schonmal davon gehört dass der Dialogregisseur einfach nicht darauf geachtet hat wer diese eine Rolle vorher gesprochen hat, und hat einfach neu besetzten lassen, anstatt mal nachzufragen wer die Rolle den sonst immer gesprochen hat. Wie gesagt, es kann viele Gründe dafür geben.

Der Regisseur hat es vergessen oder nicht darauf geachtet? Wenn es an ihm liegt dann vielleicht dass es einen Wechsel gab und er jemanden anderen besser findet oder ja einfach die Rolle nicht passt, was eher selten der Fall ist, da die meisten Synchronsprecher sehr viele verschiedenen Rollen sprechen können.

Und soweit ich weiß wird ein Film nicht an einem bestimmten Tag synchronisiert

0
@Einsteiger92

Ich habe von diesem Fall von einem Synchronsprecher in einem Interview gehört, es ging um eine Rolle die er Jahrelang gesprochen hatte, und eigentlich auch in dem betreffenden Fall theoretisch wieder rangemusst hätte. Aber der Dialogregisseur war garnicht erst auf die Idee gekommen nachzufragen wer überhaupt diese Rolle vorher gesprochen hat, oder ob es bereits einen Stammsprecher für diese Rolle gab. Er hat einfach so mirnichtsdirnichts neu besetzten lassen. Man kann in dem Fall nicht davon sprechen dass er eine andere Stimme besser für die Rolle fand, es war ganz einfach nur so dass er es nicht gewusst hat, und auch nicht nachgefragt hat.

0

Weil manche Synchronsprecher zum Beispiel auch mehr kosten als andere...

Weil andere Sprecher(innen) gekauft wurden... die Gründe sind verschieden: Gefallen, Kosten, [...]

Was möchtest Du wissen?