Warum haben manche Schafe lange und manche kurze Schwänze?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei vielen Schafen wird der Schwanz coupiert, damit sie sich nicht absch.... Das funktioniert folgendermaßen: Nach 5 -6 Tagen nach der Geburt wird ihnen ein kleiner Gummiring über den Schwanz gezogen der sehr eng anliegt. Dadurch wird die Durchblutung des Schwanzes gestopt. Das tut nicht weh bei kleinen Lämmern. Nach ca. 8 Tagen fällt das Schwanzstück unter dem Gummiring dann ab und es ist schon verheilt. Ich hatte früher selber Schafe und weiss wovon ich spreche.

Es gibt die Rassegruppe der kurzschwänzigen nordischen Schnucken. Dazu gehören z.B. Heidschnucke und Skudde. Diese Schafrassen haben kurze Schwänze, die nicht kupiert werden. Besonders kurz sind sie bei Gotlandpelzschafen.

Bei anderen Rassen, sind die Schwänze von Natur aus lang. Damit sich die Schafe den Schwanz nicht vollsch... und sich Fliegenmaden einnisten können, wird er oft kupiert. Bei Mutterschafen auch, damit der Bock ungestört decken kann. Die kupierten Schafe sind dann normalerweise für die Zucht gedacht, die mit langem Schwanz zum Schlachten.

Was möchtest Du wissen?