Warum haben manche Länder verschiedene Namen?

19 Antworten

Zum einen gibt es natürlich verschiedene Sprachen. "Belarus" ist die russische Bezeichnung, wir sagen "Weißrussland". Mehrere andere Beispiele dazu hast du ja auch geschrieben: Rapa Nui = Osterinsel ("Osterinsel" ist natürlich deutsch, "Rapa Nui" ist die polynesische Bezeichnung). Eswatini = Swasiland. Und so weiter...

Deutschland heißt ja auch Germany in englischsprachigen Ländern, Allemagne in Frankreich usw.

Der Staat Palästina umfasst den Gazastreifen und das Westjordanland.
Der Staat besteht aus zwei Teilen.Taiwan ist die Bezeichnung der Insel, "Republik China" ist die Bezeichnung des Staates. Frz. Polynesien besteht aus vielen Inseln, nicht nur aus Tahiti.

Moldau ist auch die Bezeichnung des Flusses. Moldawien ist eindeutig der Staat Moldawien.

Du kannst heute noch von Ostdeutschland sprechen, die DDR (als Staat) gibt es aber nicht mehr.

"Holland" ist nur ein Teil der Niederlande. Dass wir "Holland" sagen, ist eigentlich oft inkorrekt, es hat sich aber ebenso wie "Amerika" (für die USA) umgangssprachlich so eingebürgert. "England" ist auch kein Staat, der heißt eigentlich UK (United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland).

Auch die Bezeichnung "Land" anstelle von Staat ist umgangssprachlich.

Da auch hier wieder vieles beim Thema "Holland" durcheinander geht.

Holland ist ein Teil der Niederlande, der im Westen von der Nordsee, im Osten vom IJsselmeer, den Provinzen Utrecht, Gelderland und Noord-Brabant so wie im Süden von der Provinz Zeeland begrenzt wird. Holland, das lange als Grafschaft Holland auch eine politische Einheit war, ist seit 1840 auf die Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland verteilt.

Die Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland im Staatsgebiet der Niederlande

In der deutschen Umgangssprache, gleichfalls in der Umgangssprache anderer Länder, und auch von vielen Niederländern selbst, wird der Begriff „Holland“ oft pars pro toto für die „Niederlande“ verwendet. Dieser Sprachgebrauch setzte mit Beginn des 17. Jahrhunderts ein, als die Provinz „Grafschaft Holland“ zur einflussreichsten Provinz der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen aufstieg. Hiermit trat eine Veränderung im internationalen Sprachgebrauch ein, denn bis Ende des 16. Jahrhunderts war das Land bei Handelspartnern im Ausland mehr unter der Bezeichnung „Flandern“ bekannt.
Die Provinz der „Grafschaft Holland“ sowie die „Republik der Sieben Vereinigten Provinzen“ konnten sich erst im internationalen Überseehandel entwickeln und eine internationale Bekanntheit aufbauen, nachdem ein auf dem Land zwischen 1585 und 1608 lastendes Handelsembargo aufgehoben worden war.

https://de.wikipedia.org/wiki/Holland

Holland ist nur der Name von zwei Provinzen in den Niederlanden

Das Westjordanland ist nur ein Teil von Palästina, zum gesamten Land gehört der Gaza streifen

Das Land heißt Kirgisistan, Kirgistan ist falsch

Vatikan ist nur die Kurzform

Taiwan ist der normale Name, Chinesisch Taipeh ist die Bezeichnung der VR China und Republik China heißt es deswegen, weil Taiwan behauptet das echte China zu sein

Tahiti ist der Name einer Insel, Französisch Polynesien ist das Französische Überseegebietes

Britisch Honduras hieß Belize als es noch eine britische Kolonie war

Rapa Nui ist der Name auf der dort gesprochenen Sprache

Bei Botswana gibt es mehrere Schreibweisen

Südkorea heißt Republik Korea, Nordkorea heißt Demokratische Volksrepublik Korea

Moldau ist nach dem Fluß (nicht der in Tschechien) benannt, der im englischen Moldova heißt. Davon leitet sich auch Moldawien ab

Timor Leste ist der portugiesische Name des Landes.

DDR = Deutsche Demokratische Republik, Ostdeutschland heißt es aufgrund seiner geografischen Lage.

Belarus ist der russische Name des Landes. "Bely" heißt weiß, womit früher west gemeint war. Rus ist der slawische Name des Herrschaftsgebietes der Kiewer Rus, zu denen Weißrussland gehörte. Zusammengesetzt ergibt sich Belarus, oder auf Deutsch Weißrussland (westliches Russland)

Swasiland hat sich in 2018 zu eSwatini umbenannt

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Woher ich das weiß:Hobby

Kommt oft auf die Sichtweise an.

Holland zB ist ein Teil von der Niederlande. Warum die hier oft Holland genannt werden? Ka. Wahrscheinlich war jemand da und hat gefragt wo er ist und die sagten ihm 'Holland' Zuhause hat er dann froh verbreitet, dass sich die Niederländer selbst Hollländer nennen.

Palästina und Westjordanland bezeichnet, meine ich, nicht das gleiche. Das ist aber auch etwas kompliziert, weil das dort alles etwas aufgesplitet ist. Westjordanland ist, meine ich, nur ein Gebiet und Palästina ein Land. Also so wie die Alpen, liegt das Wrstjordanland nicht in einem Land.

Also du siehst, die Bezeichnungen sind nie falsch. Aber sie drücken etwas anderes aus.

Außer bei den Zonenbrüdern, die heißen Ossis 😂😂😅

Warum gibt es verschiedene Sprachen? Die unterschiedlichen Namen sind meist aus früheren Bezeichnungen für die verschiedenen Völker entstanden. Und oft wurden Länder von Kolonialherren anders benannt z.B. Rhodesien heißt heute Simbabwe.

Auch Deutschland wird von den Nachbarbändern sehr unterschiedlich benannt.

Hier sind die ursprünglichen Namen der Stämme zu erahnen: Teutonen->Deutschland, Germanen-> Germany, Alemannen-> Alemannia,

Was möchtest Du wissen?