Warum haben manche Kamele zwei Höcker und andere haben nur einen?

10 Antworten

Kamele egal ob Dromedar oder Trampeltier speichern keine Wasser im Höcker sondern Fett. Wasser speichern sie im Blut.  Ihre roten Blutkörperchen sind oval und können daher sehr viel mehr Wasser aufnehmen bevor sie platzen.  das zweihöckriger Kamel wird auch Trampeltier genannt das einhöckrige Kamel wird Dromedar genannt.  Die Anzahl und Form der Höcker hat was mit der Umwelt zu tun.  Wegen des kargen Lebensraumes brauchen Trampeltier mehr Reserven . Auch kann es in ihrem Lebensraum sehr kalt werden und auch schneien. sie leben vor allem in Zentralasien zb der wüste Gobi wo es im Winter sehr kalt werden kann und auch sehr karg ist.  es kann bis zu -65 Grad Celsius kalt werden.

Entgegen aller Vorurteile: Die Höcker speichern kein Wasser sondern Fett. Energie in Form von Futter ist in der Wüste genauso knapp wie Wasser. Und die Viecher mit nur einem Höcker sind eine andere Tierart, die heißen Dromedare.

Das sind 2 verschiedene Tiere. 

Kamel und Dromedar.

Was möchtest Du wissen?