Warum haben manche Ermordete die Augen offen und manche zu.?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du ermordet wirst, wenn deine Augen zu sind, bleiben sie zu. Genauso ist es auch mit den offenen Augen :) Entweder der tote hat sie vor Angst geschlossen oder sie wurden geschlossen. So erweist man einem Toten quasi die letzte ehre

Das liegt daran, dass mit dem Tod der Körper erschlafft und sich die Muskeln entspannen. Gleichzeitig können sich manche aber auch noch in einem letzten Moment bewegen. Ach und Krimis bilden die Realität nicht genau ab. Oder wann hast du den letzten Krimi gesehen, bei dem das Opfer sich vollgekotet und- uriniert hatte?

UloveMe 17.09.2011, 20:27

wieso vollgekotet und uriniert?

0

Manche werden Ohnmächtig vorher und der Körper kann die Augen noch als Schutz schliessen und manche eben nich!

Manche prägen sich genau den Mörder ein der sie ermordet hat.Das geht nur mit offenen Augen.Wenn sie die Augen zu machen,geht das nicht.

Weil manche mit offenen Augen sterben und andere mit Zuhen

dann hat der Arzt sie noch nicht zu gedrückt.

Man kann genau so fragen wieso manche mit angelegten Armen daliegen und manche mit weggestreckten Armen.

Weil sie noch an etwas gedacht haben , oder noch etwas loswerden wollten ^^.

Was möchtest Du wissen?