Warum haben manche Eier einen braunen kleinen Punkt im Eiweiß/Eigelb?

2 Antworten

https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_73336914/acht-fakten-zum-fruehstuecksei-die-meisten-lagern-eier-falsch.html

Keine Sorge: Die dunklen Einschlüsse im Eidotter weisen nicht auf ein befruchtetes Ei hin. Denn dazu bräuchte es einen Hahn. Doch diesen sucht man in Legebatterien vergeblich. Bauern sprechen von Blut- oder Fleischflecken. Dabei handelt es sich um kleine Gewebeteile. Denn bei der Eibildung kann es im Eileiter zu Abschürfungen und winzigen Blutungen kommen. Bei älteren Hennen passiert das öfter als bei jungen.

Das ist die Keimscheibe.

Was möchtest Du wissen?