Warum haben Männer morgens immer eine Erektion?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ursache dieser speziellen Erektion liegt nicht in sexueller Erregung, sondern in der REM-Phase (Traumphase) des Schlafes. Während der REM-Phasen beschleunigt sich der Puls und die Atmung und der Schläfer durchlebt intensive Träume. Außer bei Albträumen kommt es in diesen Phasen auch häufig zur Erektion. Diese Erektionen sind unabhängig davon, ob der Trauminhalt sexuell ist oder nicht.

Alle Männer, auch solche, die nicht zu einer sexuellen Erektion fähig sind, können im Schlaf normale Erektionen erfahren, selbst Säuglinge oder Greise. Ein gesunder Mann kann in der Nacht zwischen einer und fünf Erektionen haben, und jede davon kann zwischen 15 Minuten und 40 Minuten oder länger andauern. Die Morgenerektion ist lediglich die letzte Schlaferektion der Nacht. Die Häufigkeit und Dauer der REM-Phasen nehmen bis in die Morgenstunden zu und die Tiefschlafphasen werden kürzer. Aus diesem Grund ist beim Aufwachen oder Gewecktwerden am Morgen die Wahrscheinlichkeit für eine Erektion höher als beim Aufwachen mitten in der Nacht.

Falls über längere Zeit kein Samenerguss (durch Masturbation oder Geschlechtsverkehr) stattgefunden hat, kann es auch zu einer Pollution (einem nächtlichen Samenerguss) kommen. Im Normalfall erfolgen die Schlaferektionen jedoch ohne Samenerguss.

Auch Frauen erfahren im REM-Schlaf häufig eine Erektion durch vaginale Erregung (Befeuchtung der Vagina, Anschwellen der Klitoris und Schamlippen) – ein Phänomen, das jedoch beim Aufwachen weniger augenfällig und deshalb deutlich weniger bekannt ist.

Meine Erektion habe ich morgens um 6 um meine Blase zu leeren. Welcher Mann morgens ne Erektion hat, na der der vor dem Aufstehen schon mit seiner Angebeteten SEX hat.

Immer? Hahahaha. stark übertrieben

Oder anders gesagt: es kommt drauf an, neben wem man erwacht ;-)

habe ich immer... woran liegt das?^^

0

Frage zu fühes kommen (vorzeitige ejakulation)

Hallo, ich habe seit meherern Jahren ein Problem, das mich auch lange stört. Ich bin 21 und leide unter vorzeitige Ejakulation. Mit 17 hatte ich mein erstes mal und konnte nicht mal eine Bewebung machen und schon kam ich, das ging dann bis ich 19 war so schlimm weiter. Irgendwann hat sich es komischerweise gebesster und halte jetzt vielleicht 5 min. aus (immer noch zukurz). Ich habe halt viel ausproiert und viel im Internet gelesen was machen kann, leider hat es nicht wirklich gebracht. Mit meiner Freundin bzw. EX Freundin jetzt haben wir auch zusammen viel ausprobiert wie z.B andere Stellungen oder das Vorspiel verlängert, aber auch kein Erfolg ergeben. Was ich noch gemacht habe ist halt, Kondome benutzt, Gleitgel benutzt und verschieden Techniken trainiert um den vorzeitige ejakulation aufzuhalten, aber hat auch nichts gebracht. Was immer geholfen hat, war der Alkohol, dann konnte ich bis zu 10-20 min Sex haben :), je nachdem wie viel ich getrunken habe, aber immer Alkohol zu trinken ist auch die Lösung, ich möchte ohne weitere Hilfsmitteln auskommen. An was liegt es ? Ist der Kopf schuld ? Bring mir ein Arztbesuch was ? Hilft zufällig Akupunktur oder Hypnose oder sonst irgendwas ? :D

...zur Frage

Was macht Mann gegen unerwünschte errektionen?

...zur Frage

Ich komme allein durch Sex nicht zum Orgasmus (als Mann!)!

Wen mit meiner Freundin schlafe, dann komm ich einfach nicht. Für sie ist es ein Vorteil, weil sie auf ihre Kosten kommt, aber ich komme nicht, ich habs auch schon versucht, länger zu machen, aber nach 2 Stunden kommt man an seine körperlichen Grenzen.

Kann mir da jemand helfen? Hat jemand die selben Erfahrung mal gemacht und weiß wie man da nachhelfen kann? Und ich möchte hinzufügen, dass ich jetzt keine Antworten wie:"Geh mal lieber zum Arzt." oder etwas in der Richtung brauche, sondern einen Ratschlag oder eine Anmerkung von jemandem, der sich da auskennt.

(Edit: Ich hab keine Errektionsstörungen, da ich in dieser Zeit durchgehend einen Ständer habe.)

...zur Frage

Erektion in der Schwimmbaddusche schlimm?

Als ich(Junge 16-17Jahre) letztens im Schwimmbad war, und anschließend nackt geduscht habe. Habe ich eine Erektion bekommen. Jetzt möchte ich fragen ob das schlimm oder sogar verboten ist? Die Frage geht hauptsächlich an Männer(Jungen) schreibt bitte wenn ich möchte euer Alter, und ob ihr nackt duscht dabei. Danke im voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Kaltes Wasser Erektion begünstigend oder verhindernd?

Im Schwimmbad kriegen viele Männer/Jungen ja eine Erektion wegen dem kalten Wasser jedoch heißt es ja auch das eine kalte Dusche gegen eine Erektion hilft... ist das kein Wiederspruch?!

...zur Frage

Mein Mann behandelt unsere Katze immer schlimmer?

Wir haben zwei Katzen. Eine davon ist leider taub und sie schreit sobald sie hunger hat morgens um 8 los. Und sowieso den ganzen Tag

Wir waren mit ihr beim Tierarzt bis auf die taubheit ist alles ok. Sie miaut halt gerne und das auch mal laut Sehr laut

Das geht seit über einem Jahr so und mein Mann rennt ständig hin und bedroht sie mit dem Schuh oder schmeisst den Schuh nach ihr . Neuerdings schüttelt er sie total beim hochnehmen oder schlägt ihr auf den po. Er Motz mich dann jeden Morgen an : steh endlich auf und bring deine sch*** Katze dazu ruhig zu sein

Er sagt dann bewusst deine Katze

Ich hingegen ignoriere es da der ta meinte durch Aufmerksamkeit wird es nur noch schlimmer. Aber das kapiert mein Mann irgendwie nicht so ganz .

Vor allem mach ich mir Sorgen... wenn wir mal Kinder haben dass er die dann auch anfängt so zu schlagen und zu schütteln Die schreien ja schließlich auch

Was kann ich tun ? Einmal gegen meinem Mann und für meine Katze?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?