Warum haben Mädchen die schönere Schrift?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Jungen aus biologischen Gründen eine etwas andere Sensomotorik haben. Sie versuchen die Vorgaben möglichst genau zu kopieren und selbst wenn sie die einzelnen Buchstaben beim Lernen der Schönschrift gut hinbekommen (wobei die Schwierigkeit für viele eben auch darin liegt, die Buchstaben "nach Vorschrift" auszuführen), kann es aufgrund des Aufbaus oder anders gesagt der Natur der Schreibschrift einfach krakelig aussehen wenn die Buchstaben aneinander gehängt werden. Mädchen gleichen das unbewusst oft einfach aus, weil sie mehr auf das Gesamtergebnis: es soll schön aussehen, achten. Sie halten sich also oftmals einfach nicht so an die Vorlage dessen wie der Buchstabe als Vorlage aussehen muss, sondern darauf, dass er in der richtigen Größe im Verhältnis zu den anderen steht und das alles auf die Linie passt etc.

Die biologischen Gründe sind im Übrigen nicht festgeschrieben, wie andere Antwortenden schon geschrieben haben. Es gibt Mädchen mit einer furchtbaren Handschrift und Jungs mit einer schönen Handschrift und für beides gibt es unterschiedliche Gründe. Es gibt sicherlich Jungs die in der Lage sind ihre Schrift dem, was "eigentlich" verlangt wird anzupassen entweder indem sie sich nicht an die Vorgaben halten oder sich sogar trotzdem daran halten oder sie haben eine schlimme Handschrift, weil sie weder in der Lage sind sich an die Vorgaben zu halten noch nachahmen können wie es "aussehen sollte"

Ich persönlich finde ja, dass die Schrift nicht in die Bewertung der Schulnoten einfließen sollte - üben sollten Kinder die Schönschrift schon, einfach weil die Schrift einer Person nunmal auch von anderen gelesen werden können muss, aber die Bewertung ist einfach sinnfrei.

http://www.lesbar-schreiben.org/index.php?id=75

Eine getrennte Bewertung wie sie auf der verlinkten website mehr oder weniger vorgeschlagen wird, halte ich ebenfalls nicht für wahnsinnig sinnvoll - weil Mädchen und Jungen was das Schreiben angeht eben nicht auf komplett unterschiedliche Ressourcen zurückgreifen. Was ist mit den Mädchen, die sensotmotorisch wie Jungen veranlagt sind oder den Jungen, die, wie ich schon geschildert habe, weder über die typischen motorischen Fähigkeiten von Jungen noch Mädchen zurückgreifen können? Es gibt auch Jungs die zart gebaut sind und sich eher als Hochseilturner eignen denn als Gewichtheber...

Das stimmt nicht. Mädchen schreiben nur hin und wieder schöner, aber technisch begabte Burschen haben unerhört gute, lesbare Schriften. Künstlerisch Veranlagte, haben meistens sehr individuelle Schriften, die schwerer lesbar sind, gleichgültig, ob Mann oder Frau, Ärzte beiden Geschlechts haben auch meistens unerhört ausgeschriebene, zuerst schwer zugängliche Schriften.LG

Wow wow wow. ml stopp. also s gibt auch jungs die eine wunderschöne schrift haben. aber meistens weil die jungs immer in schreibschrift schreiben und dann so krakelig..

Was möchtest Du wissen?