Warum haben Löwen eine Mähne?

6 Antworten

Bei Rivalen-Kämpfen schützt sie vor Bissen am Hals - und sie macht auch was her und signalsiert dem Rivalen auch: Schau her, ich hab den dickeren Hals, den beißt du nicht durch! Und den Weibchen zeigt sie, was für ein toller Hecht er ist. Ein Sieger. So hängt alles zusammen. Diese Gene sind erwünscht.

Die Farbe und "Ausprägung" der Mähne ist unter anderem durch den Ernährungszustand und Testosteronspiegel beeinflusst, auch gibt es Korrelationen zwischen Mähne und Fruchtbarkeit. Sie ist daher ein entscheidendes Kriterium bei der Fortpflanzung.

Hier ist leider nur das Abstract öffentlich, aber es reicht eigentlich schon aus: http://science.sciencemag.org/content/297/5585/1339

Da Löwen ursprünglich aus Afrika kommen und es dort meistens gut warm ist, ist eine Mähne zur Temperatur Regelung eher unvorteilhaft. Sie diend hauptsächlich dem Schutz bei Rivalenkämpfen und zur Beeindruckung der Löwinnen.

Was möchtest Du wissen?